Die neue GameStar - ab 19.9. im Handel - Bürger der Sterne

Wir machen eine Bestandsaufnahme zum ambitionierten Star Citizen: Wie ist der aktuelle Stand, und worauf dürft ihr euch in Zukunft freuen?

von GameStar Redaktion,
14.09.2018 10:00 Uhr

GameStar 10/2018

In der neuen Ausgabe machen wir eine Bestandsaufnahme zu Star Citizen und blicken in die Zukunft des ambitionierten Projekts.

Jetzt reinlesen Einzelausgabe kaufen

Titelstory

Star Citizen
Das Update 3.3 wurde auf Mitte Oktober verschoben - und bleibt trotz entfallener Features das wohl wichtigste seit Einführung der Planetentechnologie? Welche Inhalte sind geplant, und was kann den Spielern noch die Suppe versalzen? Wir haben bei Cloud Imperium Games nachgefragt.

Darüber hinaus stellen wir die Frage, ob Star Citizen technisch überhaupt machbar ist. Auf zusätzlichen sieben Seiten analysieren wir die Pläne der Entwickler.

Vollversion

Dead Age
Hinter Dead Age verbirgt sich ein toller Genre-Mix aus Survival-, Rollen-, Rundentaktikspiel und Rogue-like. Ihr seid nach der Zombieapokalypse für eine Gruppe Überlebender verantwortlich. In einem Camp verbarrikadiert ihr euch gegen die untoten Angreifer und müsst deren Angriffe abwehren. Das Coole: Eure Entscheidungen haben signifikante Auswirkungen auf die Handlung (mögliche Romanzen inbegriffen), auf das Überleben der Einzelnen und das Ende des Spiels. Oder besser gesagt: auf die möglichen sechs Enden.

Star Citizen: Wie geht's weiter mit dem SciFi-Mammutprojekt?Star Citizen: Wie geht's weiter mit dem SciFi-Mammutprojekt?

Noch mehr Highlights im neuen Heft

Fallout: Cascadia
Während Fallout 76 in Richtung Multiplayer geht, arbeitet ein riesiges Modding-Team an Fallout: Cascadia - einem eigenständigen, neuen Singleplayer-Fallout mit viel Rollenspiel. Wir hatten den Projektleiter mit der neuesten Version zu Besuch.

Mount & Blade 2: Bannerlord
Rollenspieler auf der Suche nach der ultimativen Mittelalter-Sandbox müssen sich weiter gedulden: Auch auf der Gamescom 2018 zeigt sich Mount & Blade 2 noch weit entfernt von der Fertigstellung - obwohl bei der gespielten Gameplay-Demo und im Interview mit Taleworlds Studiochef bereits die Ansätze einer großartigen Open World durchschimmern.

Was ist Raytracing?
Spätestens seit Nvidias Vorstellung der neuen RTX-2000-Grafikkarten ist das Schlagwort Raytracing in aller Munde. Aber was genau ist das überhaupt? Was haben wir Spieler davon? Und was kostet es?


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Alle GameStar Zeitschriften - jetzt digital lesen

GameStar Hefte schon vor Erscheinung am Kiosk lesen - jederzeit und überall. Zugriff auf alle Hefte seit 1997.

Jetzt bestellen Mehr erfahren

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen