Die Sims 3: Traumkarrieren - Der komplette Soundtrack in Sims-Sprache

Neben der Rockband Rise Against steuern weitere 18 Künstler Songs zum Traumkarrieren-Soundtrack bei.

von Martin Le,
05.06.2010 12:33 Uhr

Electronic Arts hat heute das komplette Lineup der Bands und Songs bekannt gegeben, die in der zweiten Die Sims 3-Erweiterung Traumkarrieren vertretensind. Neben der Rockband Rise Against, die schon den ersten Traumkarrieren-Trailer mit ihrem Song »Savior« aufgepeppt haben, befinden sich noch 18 weitere, mehr oder weniger bekannte Künstler auf der Liste. Der Soundtrack ist dabei komplett in der unverständlichen Sims-Fantasiesprache gehalten.

Alle Songs in der Übersicht:

• Lady Antebellum—»Need You Now«
• Rise Against—»Savior«
• Charice—»Pyramid«
• Melanie Fiona—»Bang Bang«
• Toni Braxton—»Make My Heart«
• Neon Trees—»Animal«
• V V Brown—»Shark In The Water«
• Daisy Dares You—»Number One Enemy«
• OK Go—»This Too Shall Pass«
• Old 97’s—»Early Morning«
• Murder By Death—»As Long As There is Whiskey In The World«
• The Acorn—»Restoration«
• Mike Posner—»Cooler Than Me«
• Violent Soho—»Jesus Stole My Girlfriend«
• Kerli—»Tea Party«
• Eli »Paperboy« Reed—»Come And Get it«
• Hal Linton—»Lock My Heart Down«
• Radney Foster And The Confessions—»Until It’s Gone«
• The Constellations—»Setback«

» Den Test zu Die Sims 3: Traumkarrieren lesen

Die Sims 3: Traumkarrieren - Screenshots ansehen


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen