Discord streicht Launch-Funktion für Spiele und weitere Features

Die Chat-Plattform Discord streicht unter anderem ihren Universal Game Launcher und die Spielebibliothek. Begründet wird das mit mangelndem Nutzer-Interesse.

von Stephanie Schlottag,
04.02.2020 13:27 Uhr

Discord will übersichtlicher für seine Nutzer werden. Discord will übersichtlicher für seine Nutzer werden.

Die unter Spielern beliebte Chat-Plattform Discord streicht einige ihrer Features, darunter den Universal Game Launcher und die Spiele-Bibliothek. Begründet wird das Ganze mit mangelndem Interesse der Nutzer an diesen Funktionen.

Laut der offiziellen Ankündigung wurde das Programm zu sperrig und stellenweise nervig - etwa, wenn im Aktivitäts-Feed Updates zu Spielen angezeigt wurden, die man vielleicht vor acht Monaten ein einziges Mal gespielt hat. Durch die Verschlankung soll Discord wieder schneller und sauberer funktionieren:

"Verbessern bedeutet auch, Features zu entfernen, die unsere User nicht für nützlich halten, wie den UGL und den Bibliotheks-Tab. Wir haben beide Features entfernt, um eure Discord-Erfahrung schnell und sauber zu halten. "

Welche Features werden gestrichen?

  • Universal Game Launcher (UGL)
  • Spielebibliothek
  • Aktivitäts-Feed
  • Die Anzeige "Spielt gerade" gibt es weiterhin, wird unter dem Freunde-Tab angezeigt

Ihr werdet trotzdem weiterhin sehen können, was eure Freunde so treiben: Man kann über »Channel Following« selbst gewählten Kanälen folgen. Und für Spiele, die ihr von Discord erworben habt, gibt es weiterhin eine optionale Bibliotheks-Anzeige.

Es ist nicht das erste Mal, dass Discord wenig genutzte Funktionen streicht: Am 15. Oktober 2019 wurde das Spieleangebot für den Abo-Service Nitro eingestellt, weil kaum jemand die Angebote wahrnahm. Jetzt bietet Nitro lediglich erweiterte Chatfunktionen.

Discord erschien 2015 und hat sich zu einem der beliebtesten Chat-Programme unter Spielern und Streamern entwickelt: Laut eigenen Angaben sind dort mehr als 250 Millionen Nutzer registriert. Auch wir nutzen den Service regelmäßig für unsere Live-Podcasts. Noch kein Mitglied? Dann tretet hier unserem Discord-Server bei.

zu den Kommentaren (39)

Kommentare(39)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.