EA und Vivendi Universal Games - ... unterstützen Blu-Ray-Standard

von Roland Austinat,
31.01.2005 09:44 Uhr

Die Formatkriege gehen in die nächste Runde. Electronic Arts und Vivendi Universal Games gaben bekannt, dass sie den Blu-Ray-Standard für Speichermedien unterstützen werden. Blu-Ray-Disks kommen unter anderem in Sonys PlayStation 3 zum Einsatz und fassen rund 25 GByte Daten. Auch Disney, Sony und MGM setzen auf das Speichermedium als Nachfolger der DVD. Das konkurrierende HD-DVD-Format mit einer Speicherkapazität von rund 15 GByte, unterstützt unter anderem von Toshiba, Warner Brothers, Paramount und Microsoft, könnte nach Branchengerüchten das Speichermedium der Xbox 2 werden.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen