Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 4: Everquest 2

Aufpolierte Optik und neue Effekte

Durch die unterschiedlichen Rassen und Feinde in den Höhlen entsteht ein völlig neuer Gesamteindruck, der sich wesentlich von dem unterscheiden soll, was man bisher in Norrath zu sehen bekam. Die Möglichkeit, über Höhlensektionen zu springen und unterschiedliche Höhenebenen innerhalb der Gebiete wie bei T´Haens Gruft machen das Umherstreifen viel interessanter. Viel Arbeit floss auch in Artwork und Design der Levels. So gibt es die verschiedensten Licht- und Wassereffekte, die aus dem Spiel auch ein ästhetisches Abenteuer machen. Partikeleffekte und Umweltvariationen machen das Erkunden der Gebiete noch interessanter.

Gegner sollen mit komplett neuen Zaubern und Effekten überraschen. So nutzt zum Beispiel der Anführer der Vampire einen Seelen saugenden Zauber, während er als primären Angriff seine Gegner mit Fledermäusen einkreist. Gruslige Höllenhunde: Ihre Augen brennen und aus ihren Mäulern tropft glühendes Feuer. Einige der Rassen und Monster, die treuen Everquest-Fans bekannt vorkommen, sind tatsächlich in der Geschichte des Spiels verwurzelt. Alles in allem sehen die neuen Untergrundkreaturen einfach Furcht einflößend aus!

4 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.