gamescom 2021 als MMO erleben: Summercamp of Doom angekündigt

Ab dem 25. August kehrt die Indie Arena Booth als digitales Event zurück. Wir haben alle Infos zu Teilnahme, Zeitraum und den Spielen, die vorgestellt werden.

von Stephanie Schlottag,
28.07.2021 14:51 Uhr

Der Spielesommer geht weiter: Ende August findet die gamescom 2021 als rein digitales Event statt. Deswegen müsst ihr aber nicht komplett auf soziale Interaktion mit anderen Messebesuchern verzichten: Die Indie Arena Booth wird erneut zu einer Art Messe-MMO, in dem ihr mitspielen könnt.

So läuft die Indie Arena Booth ab

Wann? Das Event »Summercamp of Doom« läuft vom 25. bis zum 29. August 2021.

Wie läuft das ab? Ganz ähnlich wie im letzten Jahr könnt ihr euch einen Avatar basteln, durch die virtuellen Messeräume spazieren, Live-Streams anschauen und Quests erfüllen. Außerdem gibt's jede Menge Demos, die ihr ausprobieren könnt. Die Teilnahme ist kostenlos. Mehr Infos bekommt ihr auf der offiziellen Webseite.

Was? Das Line-Up der Indie Booth Arena besteht aus mehr als 120 großen und unbekannten Indie-Titeln von immerhin 255 teilnehmenden Studios. Der Trailer zeigt euch einige davon:

gamescom 2021 als MMO - Line-Up der Indie Arena Booth im Trailer 2:33 gamescom 2021 als MMO - Line-Up der Indie Arena Booth im Trailer

Eine Auswahl der teilnehmenden Spiele:

  • The Legend of Tianding: Actionreicher Sidescroller, in dem es um einen taiwanesischen Volkshelden geht.
  • Behind the Frame: Künstlerisches und ruhiges Puzzlespiel, das optisch an die Ghibli-Filme erinnert.
  • Roboquest: Das Koop-Actionspiel befindet sich seit August 2020 im Early Access.
  • Away: The Survival Series: Eine spielbare Naturdoku, in der ihr einen niedlichen Gleitbeutler durch die australische Wildnis steuert.
  • Death Trash: Schräges und ziemlich düsteres Cyberpunk-Actionrollenspiel, das ans Flair der alten Fallouts erinnert.
  • Batora: Lost Haven: Action-Rollenspiel, in dem ihr mentale und körperliche Fähigkeiten balancieren müsst.

Wann genau welche Entwicklerstudios an der gamescom 2021 teilnehmen, könnt ihr hier in unserem Programmplan nachlesen:

gamescom 2021: Alle Infos, Terminplan und Aussteller   36     15

Mehr zum Thema

gamescom 2021: Alle Infos, Terminplan und Aussteller

Disclaimer: Wie im vergangenen Jahr produziert die Webedia Gaming (GameStar, GamePro, MeinMMO) das deutschsprachige gamescom Studio. Damit begleiten wir auch als Medienpartner die digitale Spielemesse 2021.

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.