gamescom 2021 enthüllt erste Teilnehmer: EA, Bethesda, Ubisoft und mehr

Im August 2021 findet erneut die gamescom als Digitalevent statt. Die Veranstalter haben nun eine Liste mit ersten Teilnehmern veröffentlicht - darunter viele große Namen.

von Dennis Zirkler,
16.07.2021 15:50 Uhr

Der große Gaming-Sommer ist noch längst nicht vorbei, denn ihr wisst ja: Nach der E3 ist vor der gamescom - und diese erwartet euch natürlich auch dieses Jahr im August.

Aufgrund der anhaltenden Covid-19-Pandemie findet die Messe wie schon 2020 rein digital statt, weshalb das Leitthema dieses Jahr auch »Die neue Normalität« heißt. Trotzdem könnt ihr euch definitiv auf zahlreiche Weltpremieren und Neuigkeiten zu bereits angekündigten Titeln gefasst machen.

Die Veranstalter der gamescom haben nun eine erste Liste mit teilnehmenden Entwicklern und Publishern veröffentlicht - darunter auch einige Schwergewichte der Spielebranche.

Diese Publisher erwarten euch auf der gamescom

  • 505 Games
  • Activision
  • Aerosoft
  • Assemble Entertainment
  • astragon Entertainment
  • BANDAI NAMCO Entertainment
  • Bethesda Softworks
  • Electronic Arts
  • GAMEVIL COM2US Europe
  • Headup Games
  • Indie Arena Booth
  • Koch Media
  • NExT Studios (Tencent Games)
  • SEGA Europe
  • Team17
  • Thunderful Games
  • Ubisoft
  • Wargaming
  • Xbox

Laut den Veranstaltern soll diese Liste noch weiterwachsen. Basierend auf den aktuellen Teilnehmern dürften die größten Namen wohl EA, Microsoft/Bethesda und Ubisoft sein. Was wir genau von der großen gamescom Opening Night am 25. August 2021 erwarten dürfen, die erneut von Geoff Keighley moderiert wird, wissen wir natürlich noch nicht. Wir können uns aber gut vorstellen, dass es unter anderem neue Infos zu Battlefield 2042, Forza Horizon 5 und Starfield geben könnte.

Zur Erinnerung: Letztes Jahr gab es während der Eröffnungsshow ganze 38 Neuankündigungen zu bestaunen:

gamescom 2020: Auf der Opening Night Live erwarten euch 38 Spiele   90     10

Mehr zum Thema

gamescom 2020: Auf der Opening Night Live erwarten euch 38 Spiele

Außerdem warten auf euch 80 ausgewählte Indie-Entwickler, die ihre Projekte erneut in der Indie Arena Booth vorstellen werden. Im sogenannten »Arcade Village«-Stream sollen über 40 neue Titel präsentiert werden.

Disclaimer: Wie im vergangenen Jahr produziert die Webedia Gaming (GameStar, GamePro, MeinMMO) das deutschsprachige gamescom studio. Damit begleiten wir auch als Medienpartner die digitale Spielemesse 2021.

zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.