Google Plus - Spiele-Plattform wird eingestellt, Google Play übernimmt

Google stellt die Spiele-Plattform innerhalb des sozialen Netzwerks Google+ zum 30. Juni ein. Stattdessen übernimmt die App Google Play für iOS und Android das Spieleangebot.

von Philipp Elsner,
17.05.2013 14:45 Uhr

World of Goo: Das putzige Geschicklichkeitsspiel ist bereits auf Google Play erhältlich.World of Goo: Das putzige Geschicklichkeitsspiel ist bereits auf Google Play erhältlich.

Zum 30. Juni 2013 werden bei Google+ keine Spiele mehr angeboten: Google streicht den Gaming-Bereich in dem sozialen Netzwerk. Die ersten Spiele gingen im August 2011 online. Google löscht aber Spiele nicht ganz aus dem Programm, sondern verlagert lediglich den Schwerpunk - und zwar in Richtung Mobilgeräte.

Der neue Spiele-Service soll nämlich über die Google Play App angeboten werden. Der Dienst für iOS, Android und weitere Systeme umfasst Achievements, Ranglisten, Multiplayer und cloud-basierte Speicherstände und ist bereits online. Hier kommt auch Google+ wieder ins Spiel: Multiplayer-Spiele werden über das Netzwerk verwaltet. So wird das Matchmaking und Einladungen von Freunden ins Spiel über Google+ laufen.

Die ersten Spiele sind bereits via Google Play App verfügbar, darunter World of Goo, Kingdom Rush, Osmos und weitere Titel.

Quellen: Joystiq, VG24/7.


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen