Grit bietet Battle Royale im Stil von Red Dead Redemption

Ein weiterer Kandidat will sich im hart umkämpften Battle-Royale-Genre behaupten. Grit setzt dabei auf die Besonderheiten des Wilden Westen.

von Mathias Dietrich,
05.04.2021 09:35 Uhr

Pferde, Dampfloks und Banditen: Grit will sich im Battle-Royale-Genre mit seinem Setting behaupten. Pferde, Dampfloks und Banditen: Grit will sich im Battle-Royale-Genre mit seinem Setting behaupten.

Der Erfolg von PUBG im Jahr 2017 war der Startschuss für eine Flut von Battle-Royale-Spielen. Mit Grit soll bald ein weiteres erscheinen. Das will sich von der großen Masse vor allem mit seinem ungewöhnlichen Setting abheben und euch wie Red Dead Redemption 2 in den Wilden Westen schicken.

Einen Eindruck davon könnt ihr euch direkt im Ankündigungstrailer machen:

Grit will Battle Royale und den Wilden Westen vermischen 0:59 Grit will Battle Royale und den Wilden Westen vermischen

Besonderheiten im Wilden Westen

Das grundlegende Spielprinzip von Grit ist mittlerweile bekannt: Eine große Anzahl von Spielern, hier werden es exakt 100 sein, startet auf einer riesigen Map und der letzte Überlebende gewinnt. So weit, so normal. Das Setting von Grit soll jedoch weitere Besonderheiten mit sich bringen.

Kampf auf dem Pferderücken: Statt Fahrzeugen gibt es Pferde, mit denen ihr euch schneller durch die Welt bewegen könnt. Die bieten noch zusätzlichen Stauraum für die Gegenstände, die ihr im Verlauf einer Runde finden werdet.

Perks für andere Spielstile: Ihr werdet zudem Poker-Karten sammeln, die euch verschiedene Boni, aber auch Abzüge geben. Je nachdem, mit welchem Kartendeck ihr in den Kampf zieht, müsst ihr dementsprechend euren Spielstil anpassen.

Kein Hit-Scan: Sämtliche Waffen in Grit nutzen Projektile. Das heißt, dass ihr beim Schießen deren Flugbahn beachten müsst. Es soll also wesentlich schwerer als in vielen anderen Spielen sein, Ziele zu treffen, die sich bewegen.

Wild-West-Duelle: Wer das Zeitliche segnet, hat zudem eine Chance, wieder in das Geschehen einzusteigen - und zwar durch ein Duell. Also ganz ähnlich wie die Gulags in CoD Warzone, aber als klassischer Wild-West-Showdown.

Grit - Screenshots ansehen

Wann erscheint Grit?

Grit hat derzeit noch keinen exakten Veröffentlichungstermin. Noch im Frühjahr 2021 soll die Early-Access-Phase bei Steam starten, also sollte es in wenigen Wochen so weit sein. Für den vollständigen Release peilt der Entwickler hingegen September 2021 an. Die finale Version soll vor allem mehr Fortschrittssysteme und Aktivitäten bieten.

zu den Kommentaren (11)

Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.