Großer Programmier-Wettbewerb - GameStar und QANTM suchen talentierte Nachwuchsentwickler. Preise im Gesamtwert von 20.000 Euro zu gewinnnen.

von Heiko Klinge,
27.04.2007 14:37 Uhr

Gewinnen Sie ein voll finanziertes Studium am QANTM-Institut.Gewinnen Sie ein voll finanziertes Studium am QANTM-Institut.

Deutschland sucht den Superstar? Von wegen! Was Deutschland wirklich braucht, sind talentierte Spiele-Entwickler. Und deshalb veranstalten GameStar, Gamepro und /GameStar/dev gemeinsam mit dem QANTM-Ausbildungsinstitut einen Programmierwettbewerb. Die Aufgabe: Entwickeln Sie ein voll funktionsfähiges Computerspiel mit einer maximalen Größe von 100 MByte. Eine Jury aus Branchenexperten (darunter EA Phenomic Art Director Sven Liebich und /GameStar/dev-Projektleiter Heiko Klinge) bewertet sämtliche eingesendeten Spiele und kürt schließlich den Sieger.

Auf der GCDC treffen sich jedes Jahr Entwicklergrößen wie C&C-Erfinder Louis Castle.Auf der GCDC treffen sich jedes Jahr Entwicklergrößen wie C&C-Erfinder Louis Castle.

Mitmachen lohnt sich: Der beste Nachwuchs-Entwickler gewinnt ein voll finanziertes Studium am QANTM-Institut im Wert von 13.200 Euro. Auf den Zweitplatzierten wartet eine Quadro FX 4600-Grafikkarte von PNY im Wert von 2.200 Euro. Die drei Besten bekommen außerdem Tickets für die Games Convention Developers Conference (GCDC), inklusive Meet & Greet mit den Gothic 3-Entwicklern von Piranha Bytes. Außerdem verlosen wir über 20 hochklassige Spiele wie Medieval 2, Gothic 3 und Anno 1701.

Nähere Informationen zu Wettbewerb, Preisen und Teilnahmebedingungen erhalten Sie auf der eigens eingerichteten Homepage.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen