GTA Online: Die besten Waffen 2021, die jeder besitzen sollte

Wir klären in unserem Guide, was 2021 die besten Waffen jeder Klasse von GTA Online sind und welche Waffe ihr am besten im Auto verwendet.

von Vali Aschenbrenner,
15.04.2021 10:35 Uhr

Im folgenden Guide stellen wir euch die besten Waffen vor, die GTA Online 2021 zu bieten hat. Im folgenden Guide stellen wir euch die besten Waffen vor, die GTA Online 2021 zu bieten hat.

Was ist die beste Waffe in GTA Online? Welche Waffe sollte ich hinter dem Steuer eines Autos verwenden? Fragen, die sich jeder Spieler des Multiplayer-Modus von Grand Theft Auto 5 schon einmal gestellt haben dürfte. Deswegen klären wir euch im folgenden Guide darüber auf, welche(s) Pistole, Schrotflinte, Scharfschützengewehr und Sturmgewehr unbedingt in GTA Online besitzen solltet.

Weitere Tipps und Tricks zu GTA Online haben wir übrigens ebenso für euch im Gepäck. Wir verraten euch nicht nur, welche Autos, Flugzeuge und Helikopter jeder Spieler besitzen sollte, sondern ebenfalls, wie ihr 2021 in GTA Online am schnellsten Geld verdient.

So verdient ihr in GTA Online schnell Geld   20     2

Mehr zum Thema

So verdient ihr in GTA Online schnell Geld

Die besten Waffen von GTA Online im Jahr 2021

Beste Pistole: AP-Pistole

  • Wie teuer? 5.000 GTA-Dollar
  • Wo verfügbar? Ammu-Nation
  • Voraussetzung: Rang 33
  • Nützlichstes Upgrade: Größeres Magazin

Was macht die AP-Pistole so gut? Die AP-Pistole verfügt dank ihrer Automatik-Mechanik über eine extrem hohe Feuerrate. Das macht das erweiterte Magazin unabdinglich, um die hohe Kadenz auszugleichen. Mit diesem Upgrade verfügt die AP-Pistole übrigens mit 36 Kugeln pro Magazin sogar über mehr Schuss, als die Micro-SMG.

Die hohe Präzision der AP-Pistole auf kurze bis mittlere Distanzen ist ebenfalls nicht zu missachten, während der Rückstoß der Waffe kaum spürbar ausfällt. Besonders praktisch ist natürlich, dass sich die AP-Pistole auch aus Fahrzeugen abfeuern lässt - doch später dazu mehr.

Diese Nachteile hat die AP-Pistole: Auf lange Distanzen empfiehlt es sich allemal, auf eine andere Waffe als die AP-Pistole zurückzugreifen, hier wird die Waffe gerne mal ungenau. Die hohe Kadenz treibt außerdem den Munitionsverbrauch in die Höhe - allerdings ist das ein Problem, um das sich nur Anfänger Sorgen machen müssen.

Beste Maschinenpistole: Gefechts-MG Mk 2

  • Wie teuer? Basisversion: 14.800 GTA-Dollar, Mk2-Upgrade: 119.000 GTA-Dollar
  • Wo verfügbar? Basisversion bei Ammu-Nation, Mk2-Upgrade über Werkbank
  • Voraussetzung: Rang 80 oder eine Werkbank
  • Nützlichstes Upgrade: Vollmantelgeschosse

Was macht die Gefechts-MG Mk2 so gut? Genau genommen ist das Gefechts-MG keine Maschinenpistole, ordnet sich in GTA 5 beziehungsweise GTA Online dieser Klasse unter. Sei's drum. Was Munitionskapazität (bis zu 200 Schuss) und ausgeteilten Schaden angeht, macht dem Gefechts-MG schon in seiner Basisversion keine andere Maschinenpistole etwas vor.

Mit optionalen Upgrades lassen sich außerdem etwaige Nachteile wie Rückstoß und die daraus resultierende Ungenauigkeit ausgleichen. Damit wird das Gefechts-MG auch auf langen Distanzen extrem mächtig. Mit den Vollmantelgeschossen der Mk2-Version teilt das Gefechts-MG zusätzlichen Schaden gegen gepanzerte Fahrzeuge aus.

Diese Nachteile hat die Gefechts-MG Mk2: Eigentlich gibt es an dem Gefechts-MG Mk2 nicht allzu viel auszusetzen. Man könnte bemängeln, dass die Aufrüstung der Basisvariante etwas Geld verschlingt und Bunker-Nachforschungen für bestimmte Upgrades manchmal recht zeit- und kostspielig ausfallen. Das macht die eigentliche Waffe jedoch nicht weniger mächtig.

Solltet ihr euch außerdem für eine andere Munitionssorte entscheiden, müsst ihr ebenfalls Kompromisse eingehen: Denn mit diesen Upgrades bleibt die Magazinkapazität auf 100 Schuss reduziert, während die Munitionssorten der Mk2-Waffen ganz allgemein teurer ausfallen. Wer viel ballert, muss umso mehr bezahlen.

Bestes Sturmgewehr: Spezialkarabiner

  • Wie teuer? 13.570 GTA-Dollar
  • Wo verfügbar? Ammu-Nation, Werkbank
  • Voraussetzung: Keine
  • Nützlichstes Upgrade: Trommelmagazin

Was macht den Spezialkarabiner so gut? Das beste Sturmgewehr in GTA Online herauszupicken, ist keine allzu leichte Aufgabe. Im Zweifel lässt ich aber der Spezialkarabiner guten Gewissens empfehlen. Diese Waffe bietet nämlich eine ziemlich gute Mischung aus Schaden, Reichweite und Treffsicherheit.

Praktisch ist natürlich ebenso, dass der Spezialkarabiner bereits von Anfang an zum Kauf erhältlich ist. Anfänger müssen also kein bestimmtes Level erreichen um dieses Sturmgewehr verwenden zu können. Zusätzlich lässt sich der Spezialkarabiner schon in seiner Basisversion mit einem Trommelmagazin ausrüsten und während eines Feuergefechts nur alle 100 Schuss nachladen zu müssen, ist stets eine gute Wahl.

Optional könnt ihr den Spezialkarabiner übrigens für 135.000 GTA-Dollar auf seine Mk2-Version aufrüsten. Das ist kein Muss, wer noch mehr Upgrade-Möglichkeiten für das Sturmgewehr freischalten möchte, dürfte sich über diese Option aber allemal freuen.

Diese Nachteile hat der Spezialkarabiner: Im direkten Vergleich mit dem normalen Karabiner zieht der Spezialkarabiner auf langer Distanz die den Kürzeren.

Beste Schrotflinte: Sturm-Schrotflinte

  • Wie teuer? 10.000 GTA-Dollar
  • Wo verfügbar? Ammu-Nation
  • Voraussetzung: Rang 37
  • Nützlichstes Upgrade: Größeres Magazin

Was macht die Sturm-Schrotflinte so gut? Die Feuerrate der Sturm-Schrotflinte von GTA Online übertrifft die der anderen Waffen dieser Klasse bei Weitem. Der Basisversion solltet ihr aber schleunigst das Erweiterte Magazin verpassen, um so deren geringe Kapazität auszugleichen. So stehen euch nicht nur acht, sondern gleich 32 Schuss pro Magazin zur Verfügung.

Die hohe Feuerrate macht die Sturm-Schrotflinte zu einer absoluten Naturgewalt auf kurze Distanzen und aufgrund der hohen Kugelstreuung könnt ihr es euch auch mal erlauben, nicht ganz so genau zu zielen.

Diese Nachteile hat die Sturmschrotflinte: Im direkten Vergleich mit anderen Schrotflinten - wie zum Beispiel der neuen Combat Shotgun des Cayo Perico Heists - macht diese Waffe etwas weniger Schaden. Kein großer Verlust, überwiegen dafür die anderen Vorteile dieses Gewehrs.

Bestes Sniper: Schweres Scharfschützengewehr Mk 2

  • Wie teuer? 38.150 GTA-Dollar, Mk2-Upgrade: 165.375 GTA-Dollar
  • Wo verfügbar? Ammu-Nation, Mk2-Upgrade über Werkbank
  • Voraussetzung: Rang 90 oder Werkbank
  • Nützlichstes Upgrade: Explosivgeschosse

Was macht das Schwere Scharfschützengewehr Mk2 so gut? Diese Sniper von GTA Online teilt mit Abstand von allen weiteren Waffen dieser Klasse am meisten Schaden aus. Auf lange Distanz ist das Schwere Scharfschützengewehr unverzichtbar, da Gegner meist bereits nur nach einem Treffer das Zeitliche segnen.

Besonders beliebt, aber recht umständlich freizuschalten sind außerdem die Explosivgeschosse für die Mk2-Variante. Damit macht euer Sniper selbst vor gepanzerten Fahrzeugen keinen Halt. Außerdem bewährt sich die Waffe damit als Anti-Griefer-Mittel: Selbst Oppressor Mk2 oder Kampfjets ziehen in der direkten Konfrontation meist den Kürzeren.

Diese Nachteile hat das Schwere Scharfschützengewehr Mk2: Im direkten Vergleich zu den anderen Sniper-Waffen von GTA Online verfügt das Schwere Scharfschützengewehr über die geringste Feuerrate. Ebenso kann die Freischaltung der Explosivgeschosse über den Bunker sehr kostspielig und zeitintensiv ausfallen. Wollt ihr dieses Upgrade freischalten, müsst ihr definitiv etwas Geduld mitbringen.

Außerdem fallen auch beim Schweren Scharfschützengewehr Mk2 (wie bei allen Mk2-Waffen) alternative Munitionssorten recht kostspielig aus. Auch hier gilt: Viel rumzuballern kann schnell ins Geld gehen.

Beste schwere Waffe: Minigun

  • Wie teuer? 50.000 GTA-Dollar
  • Wo verfügbar? Ammu-Nation
  • Voraussetzung: Rang 120
  • Keine Upgrades verfügbar

Was macht die Minigun so gut? Eigentlich sollte es auf der Hand liegen: Bei dieser schweren Waffe handelt es sich um eine gottverdammte Minigun! Ihr wollt trotzdem mehr Infos? Kein Problem: Die Minigun von GTA Online teilt nicht nur verdammt viel Schaden aus, gleichzeitig trifft sie selbst auf lange Distanzen absolut präzise und man muss das gute Stück nicht einmal nachladen.

Da die Waffe selbst aus Fahr- und Flugzeugen fix Kleinholz macht, ist man im Kampf mit der Minigun häufig besser bedient, als mit (zielsuchenden) Raketenwerfern. Denn solltet ihr beim Drücken des Abzug daneben liegen, könnt ihr die Feuertaste einfach weiter gedrückt halte und zieht euer Visier einfach etwas nach.

Diese Nachteile hat die Minigun: Die Minigun ist im wahrsten Sinne des Wortes eine »schwere Waffe«: Habt ihr das gute Stück ausgerüstet, könnt ihr weder springen, noch rennen oder klettern, geschweige denn in Deckung gehen. Letzteres lässt sich eventuell verschmerzen, weil bei eurem Anblick alles andere vor euch in Deckung gehen sollte.

Anfänger müssen außerdem eine ganze Weile GTA Online spielen, um die Minigun überhaupt zum Kauf freizuschalten: Rang 120 ist Voraussetzung, damit ihr euch die schwere Waffe überhaupt anschaffen dürft.

Beste Wurfwaffe: Haftbombe

  • Wie teuer? 600 GTA-Dollar pro Stück
  • Wo verfügbar? Ammu-Nation
  • Voraussetzung: Rang 19
  • Keine Upgrades verfügbar

Was macht die Haftbombe so gut? Die Haftbombe hat zwei entscheidende Vorteile gegenüber der gewöhnlichen Granate: Zum einen bleibt die Haftbombe an eurem Ziel kleben. Zum anderen lässt sich die Haftbombe per Knopfdruck detonieren, was sie zu einer immens praktischen Waffe macht.

So könnt ihr beispielsweise Feinde in die Reichweite eures Sprengstoff locken, Autos zu einem bestimmten Zeitpunkt in die Luft jagen oder auch während des Fahrens gezielt eure Verfolger ausschalten.

Diese Nachteile hat die Haftbombe: Die Haftbombe verfügt wie schon die Granate über eine relativ geringe Wurfweite. Übernehmt euch beim Werfen also nicht.

Bonus-Tipp: Die beste Waffe im Auto

Zu guter Letzt haben wir noch einen heißen Tipp für euch: Was ist die beste Waffe, um sie während des Autofahrens zu benutzen? Hier raten wir euch abermals ganz klar zur AP-Pistole, die mit einem größeren Magazin über 36 Schuss verfügen kann.

Alternativ ist die Micro-SMG ebenfalls eine gute Wahl, die allerdings nur auf 30 Schuss pro Magazin kommt. Die hohe Feuerrate beider Waffen macht eine der beiden Pistolen jedenfalls unabdinglich.

Wie gestalte ich die Waffenauswahl im Auto etwas leichter? Jeder, der schon einmal GTA 5 beziehungsweise GTA Online gespielt hat, dürfte dem folgenden Problem bereits begegnet sein.

Je mehr Pistolen man besitzt, desto umständlicher ist es, hinter dem Steuer eines Fahrzeugs eine bestimmte Waffe auszuwählen. Hier gibt es nämlich kein Kreismenü, stattdessen muss man sich mühsam durch jede einzelne (Maschinen-)Pistole klicken. Aus diesem Grund raten Veteranen mittlerweile davon ab, seine Waffensammlung zu vervollständigen, um genau diesem Problem entgegenzuwirken.

Waffenschrank macht die Auswahl leichter: Wir raten euch dazu, eine eurer Immobilien in GTA Online mit einem Waffenschrank auszustatten, der in der Regel circa eine halbe Million GTA-Dollar kostet. Hier könnt ihr überflüssige Waffen aus eurem Inventar »löschen«, die sonst nur eure Auswahl vollstopfen.

Dabei solltet ihr allerdings beachten: Die Waffen bleiben nur während Free-Roam-Aktivitäten im Schrank verstaut. Spielt ihr eine Mission oder einen Heist, ist euer Waffenrad wieder prall gefüllt.

GTA Online: 9 Fahrzeuge, die jeder Spieler besitzen sollte   16     1

Mehr zum Thema

GTA Online: 9 Fahrzeuge, die jeder Spieler besitzen sollte

Im oben verlinkten Artikel könnt ihr nachlesen, welche Autos, Flugzeuge und Helikopter wir jedem Spieler von GTA Online empfehlen. Und natürlich wollen wir von euch wissen: Was sind eurer Meinung nach die besten Waffen in GTA Online? Welche ist euer persönlicher Favorit? Schreibt es uns in die Kommentare!

zu den Kommentaren (21)

Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.