Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: GTA Online - Lowrider DLC: Coole Karren für reiche Gangster

Fazit der Redaktion

Johannes Rohe: Mit dem Lowrider DLC wird GTA 5 um ein Element bereichert, das ich schon lange vermisst habe. Schon seit ich zum ersten Mal einen Fuß nach Los Santos gesetzt habe, träume ich davon, mir eine Familienkarre zu schnappen und sie völlig geschmacklos zu pimpen - kein Scherz. Die Tuning-Möglichkeiten für langweilige Autos waren bislang aber sehr beschränkt. Diesem Problem macht der neue DLC zumindest zum Teil ein Ende: Mit den vielen neuen Bauteilen kann ich meiner Fantasie freien Lauf lassen, zumindest in der Theorie.

In der Praxis stört mich, dass ich gerade einmal sechs verschiedene Autos zu Lowridern umrüsten darf. Abwechslung? Fehlanzeige. Außerdem fehlt mir das nötige Kleingeld. Die Umbauarbeiten sind derart teuer, dass nur Spieler, die extrem viel Kohle auf der hohen Kante haben, sich wirklich austoben können. Schade. Trotzdem will ich mich nicht beschweren. Dass Rockstar die Inhaltserweiterung völlig kostenlos anbietet, ist nämlich absolut lobenswert. Und mit den neuen Missionen bringt der DLC zusätzlich zur optischen auch dringend benötigte spielerische Abwechslung in den auf Dauer doch recht eintönigen Online-Modus. Weiter so, Rockstar!

2 von 2


zu den Kommentaren (38)

Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.