Guilty Gear Strive Tier List: Die besten Charaktere

Welcher der 15 Kämpfer ist in Guilty Gear Strife der Beste? Wir erklären euch Stärken und Schwächen aller Charaktere.

von Dennis Zirkler,
24.06.2021 19:12 Uhr

Unsere Tier List für Guilty Gear Strife hilft euch, den passenden Charakter zu finden. Unsere Tier List für Guilty Gear Strife hilft euch, den passenden Charakter zu finden.

Guilty Gear Strife hat sich auf Steam völlig überraschend zu einem absoluten Bestseller entwickelt. Seit dem Release Anfang Juni 2021 findet sich das Prügelspiel konstant weit oben in den Steam-Verkaufscharts und die Spieler zeigen sich von Gameplay und Netcode begeistert. Lediglich die überfüllten Server nerven aktuell noch.

Um einen Kämpfer zu meistern, erfordert es viel Zeit und Geduld - und diese steckt man im Idealfall in einen Charakter, der zu einem passt. Deshalb erklären wir euch die Besonderheiten aller Charaktere und sortieren sie gleichzeitig in eine Tier List, also eine Stärke-Rangliste. Für die Einschätzungen der Stärke orientieren wir uns dabei an den japanischen Profispielern Go1, Dogura, Kyamei und KojiKOG.

Guilty Gear Strife: Alle Charaktere in der Tier List

S-Tier: Die Besten der Besten

Chipp Zanuff

Ein Charakter mit wenig Schaden, aber hohem Combo-Potenzial, das nur Experten voll entfalten können, die den RC (Roman Cancel) gemeistert haben. Der RC ist eine Spielmechanik in der Guilty Gear Serie, die das Ending Lag einer Attacke unterbricht und so längere Kombos ermöglicht. In der Hand eines Profis gehört Chipp aber zu den stärksten Charakteren von Strife, da er durch seine Moves Alpha Blade und Beta Blade ein extrem unvorhersehbarer Feind ist. Sein einziger Schwachpunkt sind seine geringen Lebenspunkte.

Link zum YouTube-Inhalt

Sol Badguy

Sol ist nicht nur der Protagonist von Guilty Gear Strive, sondern auch einer der stärksten Kämpfer. Er eignet sich perfekt für Anfänger, denn seine Kombos können auch ohne Einsatz des RC (Roman Cancel) riesigen Schaden verursachen. Mit seinen simplen, aber kraftvollen Angriffen kann er sehr einfach ungeheuerlichen Druck aufbauen Auch in der Defensive hat er zahlreiche Optionen und immer die richtige Antwort parat. Nur auf weite Entfernungen schwächelt Sol: Hier muss er entweder mit Movement die Lücke schließen oder den für ihn riskanten Rutschangriff Night Raid Vortex nutzen.

Link zum YouTube-Inhalt

Zato-1

In Guilty Gear gibt's sogar eine Art Beschwörer! Der Assassine Zato-One kann seinen Schatten Eddie herbeirufen, um für ultimative Verwirrung zu sorgen - denn plötzlich stehen eurem Feind zwei Angreifer entgegen. Allerdings ist Zato durch sein einzigartiges Kontrollschema eher was für Profis oder Spieler, die einen Charakter richtig meistern wollen. So stark die Partnerschaft zwischen Eddie und Zato in der Offensive auch ist, so schwach ist sie in der Abwehr - und sollte Eddie von eurem Gegner mal zerstört werden, seid ihr kurzzeitig deutlich schwächer.

Link zum YouTube-Inhalt

A-Tier: Überdurchschnittlich Stark

Ramlethal Valentine

Ram eignet sich nicht nur perfekt für Anfänger, sie gehört gleichzeitig auch zu den aktuell stärksten Charakteren im Spiel. Mit ihren beiden schwebenden Schwertern ist Ramlethal besonders auf mittlere Entfernung stark, da ihre Slash-Attacken maximalen Schaden austeilen und eine hohe Reichweite aufweisen. Sie kann die Waffen aber auch in Richtung des Feindes schleudern. Danach bleien sie aber im Boden stecken und müssen wieder aufgehoben werden - bis dahin verringert sich ihre Reichweite etwas.

Link zum YouTube-Inhalt

May

Die junge Piratin May ist einfach zu lernen und teilt mit ihren Ankerschlägen riesige Mengen an Schaden aus. Sie besitzt hervorragendes Movement, denn ihre Sprünge sie die höchsten und schnellsten im ganzen Spiel. Außerdem reitet sie auf ihrem Delphin blitzschnell über die Stage. Viele ihrer Moves wirken sehr mächtig, aber ihr Spielstil ist etwas zu simpel und eindimensional - dementsprechend ist er von hochklassigen Spielern schnell zu durchschauen. Für und gegen Anfänger und fortgeschrittene Spieler ist May aber eine starke Wahl.

Link zum YouTube-Inhalt

Giovanna

Der Neuzugang glänzt in fast allen Situationen, aber besonders in Neutrals, also Situationen, in denen kein Spieler gerade einen entscheidenden Vorteil hat. Außerdem ist sie sehr einfach zu lernen. Einzige Schwäche: Ihre Angriffe aus der Luft sind weit unterdurchschnittlich - ihr solltet mit Gio also am Boden bleiben.

Link zum YouTube-Inhalt

Millia Rage

Millia gehört zwar zu den anspruchsvolleren Charakteren, ist aber perfekt für alle Spieler, die ihre Gegner permanent unter Druck setzen wollen. Das geschieht nicht nur durch ihre überragende Mobilität, sondern auch durch ihren Angriff Tandem Top. Hierbei erschafft Millia eine Art wirbelndes Sägeblatt über ihrem Gegner, das euer Feind blocken muss. So könnt ihr währenddessen von hinten angreifen oder einen Wurfangriff nutzen.

Link zum YouTube-Inhalt

B-Tier: Gut ausbalanciert

Axl Low

Wer am liebsten auf Distanz kämpft, sollte sich Axl genauer ansehen. Für seine Angriffe nutzt er eine an eine Kette befestigte Sichel, die eine extreme Reichweite aufweist. Landet ihr mit seinem Sickle Flash einen Treffer, eröffnen sich zahlreiche Combo-Möglichkeiten - ihr könnt den Feind etwa zu euch heranziehen oder die Sichel für zusätzlichen Schaden explodieren lassen. Kommt ein Rushdown-Charakter wie Chipp oder Gio an euch heran, sieht es aber düster aus.

Link zum YouTube-Inhalt

I-No

Die Metal-Hexe mit der E-Gitarre ist eine wahre Alleskönnerin. Ihre größte Stärke sind aber die vielen Mix-Up-Möglichkeiten. Als Mix Up bezeichnet man Situationen, wenn ein angreifender Spieler einen verteidigenden Spieler in eine Situation zwingt, in der er riskiert, für einen Angriff geöffnet zu werden - also etwa, wenn der Verteidiger schnell entscheiden muss, ob der Angreifer hoch, niedrig oder mit einem Wurf attackiert.

Link zum YouTube-Inhalt

Ky Kiske

Ky fühlt sich in jeder Situation wohl, brilliert aber am ehesten in Neutrals auf dem Boden. Mit seinem Fernangriff »Stun Edge« schleudert er blitzschnelle Projektile in Richtung des Gegners, um Schaden zu verursachen. Selbst wenn diese geblockt werden, wird der Feind in einen Schock-Status versetzt. Dieser sorgt dafür, dass beim nächsten Treffer Bonuseffekte ausgelöst werden, etwa mehr Schaden oder längere Betäubung.

Seine größte Stärke neben der Vielseitigkeit ist sein Okizeme: Dies beschreibt Situationen, in denen denen ein am Boden liegender Feind angegriffen wird. Schwächen beim Mixup und der Mangel eines sicheren Blockstring Enders verhindern eine höhere Bewertung. Als Blockstring bezeichnet man übrigens eine Reihe von Angriffen gegen einen blockierenden Gegner. Idealerweise schließt man diesen mit einer sicheren Attacke ab, die keine hohe Abklingzeit hat - sonst kann der Gegner leicht kontern, falls er alle Angriffe erfolgreich blockiert hat.

Link zum YouTube-Inhalt

C-Tier: Mit größeren Schwächen

Leo Whitefang

Leo ist der deutsche Vertretet in Guilty Gear Strive. Der Ritter ist ein Allrounder, der zwar theoretisch alles kann, aber in keinem Bereich brilliert. Er hat einen Projektilangriff namens Gravierte Würde, einen Anti-Air-Tritt namens Eisensturm und einen Wurfangriff namens Glänzendes Dunkel - typisch deutsche Namen eben.

Seine große Besonderheit ist, dass er in die Brynhildr-Haltung wechseln kann. So kann er unter anderem Projektile reflektieren oder absorbieren. Auf mittlere und große Entfernung zählt Leo aber trotzdem zu den schwächsten Helden. Da auch im Nahkampf viele seiner Attacken unterbrochen oder erahnt werden können, zählt er insgesamt zu den schwächeren Charakteren.

Link zum YouTube-Inhalt

Potemkin

Potemkin wiegt mehr als eine Tonne und sieht aus wie ein absolut fieser Fleischpanzer, ist aber eigentlich ein sanftmütiger Riese. Trotzdem teilt der Hüne den größten Schaden im ganzen Spiel aus - wenn er denn dazu kommt.

Wer es schafft, eine Combo mit seinem Signature Move Potemkin Buster abzuschließen, verursacht absurde Mengen an Schaden. Allerdings kann der Russe weder rennen noch auf einen Air Dash zurückgreifen, was es erschwert, an den Feind heranzukommen. Durch seine Größe besitzt er außerdem riesige Hitboxen und wird von Distanzkämpfern wie Axl in der Regel problemlos besiegt.

Link zum YouTube-Inhalt

Faust

Faust ist der »Edgelord« unter den spielbaren Kämpfern. Der irre Doktor trägt eine Papiertüte auf dem Kopf und philosophiert gerne über die Zukunft der Menschheit.

Genau so einzigartig wie sein Hintergrund ist auch sein Gameplay. Faust kann zufällige Gegenstände aus seiner Hosentasche zaubern und auf seine Feinde werfen. Darunter befinden sich Bomben, rutschige Bananen, angriffslustige Teddybären und eine Trompete, die eine Meute wilder Plüschtiere herbeiruft. Mit seinem Angriff Snip Snip Snip verpasst er seinen Feinden einen riesigen Afro-Haarschnitt, der fortan als riesige Hitbox auf seinem Kopf dient - ziemlich bekloppt, aber auch ziemlich praktisch.

Durch den hohen Zufallsfaktor und seine langsamen Moves landet Faust leider im unteren Bereich der Tier List.

Link zum YouTube-Inhalt

Nagoriyuki

Das große Problem des Neuzugangs: Der Vampir-Samurai besitzt zwar starke Attacken und eine große Reichweite, ist aber sehr vom Match Up abhängig. Mal zerstört er seinen Gegner gnadenlos, mal verliert er ohne den Hauch einer Chance. Er ist deshalb keine besonders konsistente Wahl. Dazu kommt, dass viele seiner Moves eine hohe Startup-Zeit haben und er deshalb träge wirkt.

Link zum YouTube-Inhalt

Anji

Die große Stärke von Anji liegt darin, seine Feinde auszukontern. Sowohl Projektilen als auch Schlägen entgeht der Japaner mit eleganten Drehungen, im Anschluss entfesselt er mächtige Schlag-Combos aus nächster Nähe. Anji besitzt außerdem einen starken Projektilangriff namens Shitsu. Dieser lässt einen Schmetterling langsam in Richtung des Gegners fliegen und eröffnet so eine Möglichkeit zum Nachsetzen.

Allerdings spielt bei Anji das Glück eine große Rolle, da jeder seiner Moves große Risiken mit sich bringt. Erwartet ihr den falschen Move eines Feindes, bezahlt ihr oft mit Lebenspunkte - und davon hat Anji nicht sonderlich viele.

Link zum YouTube-Inhalt

Habt ihr Guilty Gear Strife auch schon gespielt? Wer ist euer Lieblingscharakter? Und gibt's einen Feind, gegen den ihr ständig Prügel einstecken müsst? Schreibt es uns doch in die Kommentare!

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.