Half-Life: Source - Eindrücke vom Spiel

von Rene Heuser,
18.11.2004 12:59 Uhr

Aus Alt mach Neu: So oder so ähnlich lautete wohl das Motto von Entwickler Valve, die sowohl die bekannten Multiplayer-Modifikationen Counterstrike und Day of Defeat als auch das klassische Half-Life von 1999 in neuem Glanz erstrahlen lassen wollen. Käufer der Silver- und Gold-Edition von Half-Life 2 können nun seit zwei Tagen den Vorgänger in der neuen Grafikengine Source spielen. Die optischen Verbesserungen halten sich im Vergleich zur aufwendig überarbeiteten Counterstrike-Source-Version jedoch in Grenzen. Zwar gibt es in Half-Life: Source einige neue Licht- und Shader-Effekte - am auffälligsten beim Wasser -, der Gesamteindruck hat sich aber kaum verändert. Weder Waffen- noch Charaktermodelle wurden überarbeitet. Bei den Texturen sind die Verbesserungen ebenfalls mit der Lupe zu suchen.

Wenn Sie sich selbst einen ersten Eindruck von Half-Life: Source verschaffen wollen, dann empfehlen wir Ihnen einen Blick in unsere Online-Galerie zu werfen. Dort finden Sie 30 Screenshots vom Spiel. Die Bilder wurden mit einer GeForce 6800 GT, vierfach Anti-Aliasing und höchster Detailstufe gemacht. Weitere Bilder von Half-Life: Source finden Sie auch auf der Community-Seite planethl2.net.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen