Heat Signature - Neues Spiel der Gunpoint-Macher veröffentlicht

Heat Signature ist jetzt bei Steam erhältlich. Das neue Spiel der Gunpoint-Macher dreht sich um das Entern von Raumschiffen.

von Mathias Dietrich,
22.09.2017 10:18 Uhr

Bei der Raumschiffkaperung in Heat Signature helfen einem allerlei technische Spielzeuge.Bei der Raumschiffkaperung in Heat Signature helfen einem allerlei technische Spielzeuge.

Ab sofort gibt es Heat Signature bei Steam. Der Entwickler Suspicious Developments ist bereits durch das Stealth-Puzzle-Spiel Gunpoint bekannt. In seinem neuen Spiel dreht sich alles darum, Raumschiffe zu entern - Gadgets wie in Gunpoint gibt es aber immernoch.

Heat Signature ist ein Rogue-like. Mit einem kleinen Pod düst man durchs Weltall und erledigt zufällig generierte Missionen. Die reichen von Rettungsmissionen bis hin zu Attentaten.

Die Kämpfe trägt man allerdings nicht direkt im Weltall aus. Stattdessen nutzt man seinen kleinen Pod und kapert feindliche Schiffe, indem man andockt und die Besatzung ausschaltet. Dafür hat man neben einer sehr hilfreichen Pausefunktion allerlei Gadgets wie Teleporter und Bomben zur Verfügung. So kann man zum Beispiel warten, bis ein Gegner auf einen schießt, um dann die Position mit ihm zu wechseln.

Das Spiel gibt es ab sofort für knapp 15 Euro bei Steam. Preorder-Boni und ähnliches gab es nicht: Der Entwickler wollte die Spieler nicht unter Druck setzen, sondern ihnen die Möglichkeit geben, in aller Ruhe Reviews lesen zu können, eh sie sich für einen Kauf entscheiden.

Das hielten wir vom Erstlingswerk: Unser Test zu Gunpoint

Heat Signature - Launch-Trailer zum Spiel erklärt die Raumschiffkaperung 2:15 Heat Signature - Launch-Trailer zum Spiel erklärt die Raumschiffkaperung


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen