Helldivers 2: Patchnotes zum neuen Mega-Update - private Lobbys und jede Menge Buffs

Der neueste Patch ist wie angekündigt ziemlich groß. Wir fassen das Wichtigste für euch zusammen.

Der neuste Patch für Helldivers 2 soll die schwächeren Waffen verbessern. Der neuste Patch für Helldivers 2 soll die schwächeren Waffen verbessern.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Der neuste Patch für Helldivers 2 kann bereits heruntergeladen werden. Darin stecken zahlreiche Verbesserungen an Taktikausrüstungen, zusätzlich Informationen auf der galaktischen Übersichtskarte und eine neue Lobby-Option.

Highlights von Patch 1.000.400

Obwohl sich das Update viel ums Balancing dreht, gibt es die ein oder andere wichtige Änderungen abseits von Ausrüstung und Gegnern. Dazu gehören:

  • Private Lobbys, in die andere Spieler nur auf Einladung kommen
  • Sichtbare Versorgungslinien auf der Übersichtskarte und auch die Ursprünge von Angriffen durch Bots und Bugs sind sichtbar
  • Superproben sind jetzt schon ab Schwierigkeitsgrad 6 zu finden
  • Die Mission »Evakuierung von essenziellem Personal« wird zeitweise aus dem Spiel genommen und grundlegend überarbeitet 
  • Der Glitch, mit dem Spieler unendlich viele Granaten haben konnten, wurde behoben

Helldivers 2 schafft das, was andere nur versuchen! Video starten 14:43 Helldivers 2 schafft das, was andere nur versuchen!

Ein ausgeglichenes Arsenal

Das neue Update soll vor allem eher schwächere Taktikausrüstungen und Waffen einen Buff verpassen, damit Spieler eine breitere Auswahl haben und nicht zwangsweise zu den aktuell Stärksten greifen müssen.

Folgende »Stratagems« und Waffen wurden gebufft:

  • Sämtliche Sentry Turrets
  • E/MG-101 HMG Emplacement
  • MD-6 Anti-Personnel Minefield
  • MD-I4 Incendiary Mines
  • Orbital Gatling
  • Orbital Precision Strike
  • Orbital Airburst Strike
  • Eagle 110MM Rocket Pods
  • Eagle Strafing Run
  • GL-21 Grenade Launcher
  • MG-206 Heavy Machine Gun
  • MG-43 Machine Gun
  • AR-23 Liberator 
  • M-105 Stalwart 
  • AX/AR-23 Guard Dog
  • AR-23C Liberator Concussive
  • BR-14 Adjudicator
  • AR-61 Tenderizer
  • PLAS-101 Purifier
  • CB-9 Explosive Crossbow
  • R-36 Eruptor
  • R-63 Diligence

Teilweise fallen die Verbesserungen sehr klein aus, da es vornehmlich darum geht, sie zu einer echten Alternative zum aktuell bevorzugten Arsenal zu machen. Ihr findet alle Änderungen im Details in den offiziellen Patchnotes auf Seite 2 des Artikels.

Was ist mit dem neuen Warbond? Die frischen Inhalte mit dem Titel »Viper Commandos« sind nicht Teil des Patches. Entwickler Arrowhead Games kündigt jedoch an, dass sie heute um 16:00 Uhr live gehen werden. Man wollte lediglich etwas Luft zum Atmen zwischen den beiden Updates haben. Enthalten sind zwei neue Waffen, zwei Rüstungsets, kosmetische Anpassungen und vieles mehr.

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (11)

Kommentare(11)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.