Hellforces - Magerer Multiplayer-Part

von GameStar Redaktion,
26.01.2005 16:39 Uhr

Der russische First Person-Shooter Hellforces soll die Actionfans mit einer interessanten Story und packenden Gefechten vor den Monitor fesseln - vor allem im Solo-Modus. Der Multiplayer-Part ist jedoch allem Anschein nach sehr viel schwächer auf der Brust. In einem Interview erklärte der Entwickler Alex Gel'man, dass dieser lediglich im Netzwerk gespielt werden kann. Online-Funktionen wird es demnach also nicht geben. Des Weiteren steht mit dem handelsüblichen Deathmatch auch nur eine Spielvariante zur Verfügung - wie bereits beim Genrekollegen Doom 3.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen