High-End-Gaming für unterwegs - ROG Notebook mit RTX 3070 & Ryzen 7 5800H [Anzeige]

Jetzt Verfügbar: ROG Gaming Notebook mit RTX 3070 & Ryzen 7 5800H für vollwertiges Gaming Unterwegs genauso wie zu Hause.

von GameStar PC ,
22.03.2021 17:19 Uhr

  • Prozessor:AMD Ryzen™ 7 5800H 3,4 GHz
  • Grafikkarte:NVIDIA® GeForce RTX™ 3070 - 8GB GDDR6 - Mobile
  • Arbeitsspeicher: 16 GB DDR-3200 MHz
  • Speicher:1TB M.2 PCIe
  • Vorinstalliertes Windows 10Home 64bit
  • 15,6 Zoll FHD anti-glare Display mit 300Hz & 3ms Reaktionszeit

Zum ASUS ROG Strix GameStar-Notebook 15

Höchste Standards mit NVIDIA GeForce RTX 3070

Die neueste NVIDIA GeForce GPU legt den Grundstein für atemberaubende Gaming-Grafik. Durch ihre 8GB Videospeicher ist hohe Performance sowohl auf dem brillanten 15,6 Zoll Display garantiert als auch am dicken 27 Zoll Zweitmonitor. Nach NVIDIAs Launch der neuen "Ampere-Generation" im vergangenen Jahr sind nun auch die mobilen Varianten verfügbar. Wie auch bei den Desktop-Versionen überzeugen die Grafikkarten der 30er Serie in Notebooks mit mehr Leistung und besserer Effizienz.

Die NVIDIA GeForce RTX 3070 unterstützt zudem Raytracing. Durch die dynamisch berechneten, realistischen Licht- und Schatteneffekte erstrahlen aktuelle und zukünftige Blockbuster wie Cyberpunk 2077 oder Call of Duty: Modern Warfare in neuem Licht - wortwörtlich.

Zum ASUS ROG Strix GameStar-Notebook 15 mit RTX 3070

AMD Ryzen 7 5800H für Gaming am Zahn der Zeit

Mit 16 Threads ist für den AMD Ryzen 7 5800 die Ausführung von vielen unterschiedlichen Aufgaben gleichzeitig kein Problem. Die ZEN 3 Kernarchitektur ermöglicht, laufende Prozesse noch schneller zu erfassen und zu verarbeiten. Dabei taktet die CPU entsprechend der Auslastung den Takt von 3,4 GHz auf bis zu 4,6 GHz hoch. Zusammen mit den 16 GB DDR4 RAM stellt weder der neueste AAA-Gaming-Titel noch aufwändigere Rechenaufgaben ein Hindernis fürs ROG Strix G15 dar.

Außerdem stellt der Ryzen 7 5800H auch eine Grafik-Recheneinheit. Diese übernimmt den normalen Desktop-Betrieb. Solltet ihr nur surfen oder arbeiten ist die RTX 3070 aus und der Akku hält länger.

Zum ASUS ROG Strix GameStar-Notebook 15 mit schnellem Ryzen 7 5800H

Warum ASUS Republic of Gamers die richtige Wahl für dein Setup ist!

Mit "Republic of Gamers" (ROG) setzt ASUS bereits seit 2006 Standards für Gaming-Technologien. Jahrelange Erfahrung macht ROG zum Go-To Hersteller, wenn es um Innovation geht. Angefangen hat damals alles mit dem ROG-Crosshair-Motherboard. Der Fokus liegt seither auf Design, Performance und Kühlung. Genau das, was ein ausgewogenes Gaming-Erlebnis braucht.

Schnell zugängliche Funktionen treffen in der Republic of Gamers auf High-End-Technik die ihresgleichen sucht. Zusammen mit raffiniertem, aber praxisorientierten Design bringt ROG seither nicht nur leistungsoptimierte Grafikkarten mit neuartigen Hybridkühlungen in Zusammenarbeit mit NVIDIA auf den Markt, sondern über die Jahre hinweg, ganze Komplettsysteme die direkten, einfachen, spaßigen und schnellen Zugang zum Core-Gaming bieten. Neben leistungsstarken Tower-PCs optimiert ROG ebenfalls den Notebook-Markt.

ROG ist ein Muss - Zum ASUS ROG Strix GameStar-Notebook 15

Die handlichen Geräte stehen den großen PCs inzwischen in kaum noch etwas nach und haben außerdem ihre ganz eigenen Vorteile. Portabilität, Leistung und Gaming-orientiertes Design sind heute keine Gegensätze mehr und kaum ein Hersteller bringt diese Punkte so gut unter einen Hut wie ASUS ROG. Mit dem ROG Strix G15 Notebook und der dazugehörigen Strix-Reihe ist Zocken auf eSports-Niveau sogar auf dem Laptop möglich.

Um beste Kompatibilität und Funktionalität zu garantieren, gibt ASUS ROG seinen Gamern nicht nur die Hardware an die Hand, sondern auch einen ganzen Schwung an Peripherie, die perfekt aufeinander abgestimmt ein abgerundetes Gaming-Erlebnis bietet. Headsets, Mäuse, Tastaturen und sogar ein speziell auf Gaming-Traffic ausgelegter Router liefern sowohl Neulingen einen hürdenlosen Einstieg in die Welt der Videospiele, als auch Veteranen die Extras die es braucht, um ihr Setup abzurunden.

Keine Kompromisse mit ROG - Zum ASUS ROG Strix GameStar-Notebook 15

Display auf eSport-Niveau

Das 15,6 Zoll FHD Display des ROG Strix G15 kann mit seinen 300Hz und den 3ms Reaktionszeit mit den ganz Großen mithalten. Shooter auf eSport-Niveau spielen? Kein Problem! Hier limitiert nun lediglich noch der eigene Skill. Aber auch wer nur zum Spaß zockt, stößt dank Features wie Adaptive-Sync auf keinerlei Hindernisse wie Tearing oder Bildstottern, die das Gaming-Erlebnis trüben würden.

Der super schmale Rand verschwindet optisch beim Konzentrieren aufs Display und weitere Ablenkung etwa durch ungewollte Spiegelungen sind dank Anti-Glare-Beschichtung kein Thema. Die garantiert außerdem natürliche und farbechte Darstellung, was nicht nur fürs Zocken super praktisch ist, sondern auch beim Bearbeiten von Fotos und Videos ein essenzieller Vorteil - nicht nur für hauptberufliche Content-Creator und Hobbyfotografen.

Zum ASUS ROG Strix GameStar-Notebook 15 mit 300Hz Display

Top ausgerüstet für High End Gaming

Cyperpunk 2077: Die Raytracing-Perle Blockbuster wie Cyberpunk 2077 punkten nicht nur mit ihrem flüssigen Gameplay, sondern ebenfalls mit ihrer wunderschönen, riesigen Spielwelt. Das ROG Strix G15 hat die Rechenpower, die es braucht, um Night City nahtlos darzustellen. Doch die von CD Project RED geschaffene Spielwelt schafft nicht nur durch die belebte Stadt, mit all ihren NPCs, dem Verkehr und den knackigen Schießereien Immersion: Um den Puls der Stadt mit seinen Neonreklamen, Tag- und Nachtwechseln und Hochhausglasfronten wirklich fühlen zu können, bringt Cyberpunk 2077 ein ganz besonderes Feature wie derzeit kein anderes Game zum Leben: Raytracing.

Die dynamisch um den Spielercharakter herum berechneten Lichteffekte, Neonreklamen der Stadt und Spiegelungen in Pfützen und Scheiben versetzen den Spieler umso mehr in die Spielwelt.

Zum ASUS ROG Strix GameStar-Notebook 15 ideal für Cyberpunk und Co

Raytracing sorgt dafür, dass Schatten - wie auch in der Realität - in Stärke und Form abhängig zur Lichtquelle variieren, sodass Spiegelungen, auch von beweglichen Objekten, in Echtzeit dargestellt werden. Wer einmal Tokyo City mit all seinen Neonreklamen und leuchtenden Gassen bei Nacht durchwandert hat, will Night City nie wieder ohne Raytracing erkunden.

Link zum YouTube-Inhalt

Besser treffen mit mehr FPS in Apex Legends - Doch nicht nur in großen, offenen Singleplayer-Welten bietet das ROG Strix G15 ein ganz besonderes Spielerlebnis. Auch in Shootern wie dem Battle-Royale-Hit Apex Legends gibt die verbaute Hardware den entscheidenden Vorteil, der über Niederlage oder Champion-Titel entscheidet. Die Rechenpower des Notebooks garantiert flüssiges Zocken, egal wo ihr gerade spielen wollt.

Zum ASUS ROG Strix GameStar-Notebook 15 zocken wie die Profis

Jeder weiß, dass schnelle Bilder, also hohe FPS-Zahlen, entscheidend sind, um in actionlastigen Games wie Apex Legends blitzschnell reagieren zu können. Das 300Hz Display des ROG Strix G15 bietet genau das: Konstant hohe Framezahlen, damit kein Gegner übersehen werden kann. Mit der blitzschnellen 3ms Reaktionszeit des Displays geht kein Detail verloren. Gestochen scharfe Darstellung und realistische 3D-Effekte lassen euch das nächste Opfer vielleicht schon am Mündungsfeuer ausmachen.

Windows 10 - Was sonst?

Windows 10 ist kompatibel mit allen gängigen Gamelaunchern wie Steam, GOG, Origin etc. und nicht zuletzt dadurch die optimale Plattform fürs Gaming. Neben integrierten Features wie der Xbox Game Bar, die schnellen Zugriff auf ein individualisierbares Gaming-Overlay bietet, unterstützt Windows 10 DirectX 12! Mit der verbauten NVIDIA GeForce RTX 3070 ermöglicht DirectX 12 unter Windows 10 Raytracing und damit unglaublich realistische Beleuchtung, dynamische Schatten und Spiegelungen, die das grafikverliebte Gamer-Herz höher schlagen lassen.

Zum ASUS ROG Strix GameStar-Notebook 15 mit Windows 10

Wenn Formschönheit auf Usability trifft: Tastatur und Touchpad on Point

ASUS ROG Strix G15 GameStar-Notebook Sponsored 1:26 ASUS ROG Strix G15 GameStar-Notebook

Das ROG Strix G15 ist im Design für Gamer ausgelegt. Je nach Konfiguration ist es in drei unterschiedlichen Farben und Designs verfügbar, die in die klassische Gaming-Schiene schlagen, mal schlichter, mal ausgefallener. Viel interessanter als die robuste, mattschwarze Aluminiumlegierung ist jedoch das Layout von Tastatur und Touchpad.

Das gesamte Tastaturlayout ist an den großen Gaming-Tastaturen angelehnt. Extra herausgearbeitete Pfeiltasten und eine größere Leertaste (als bei Notebooks sonst üblich) sorgen für komfortables Zocken. Praktische Funktionstasten etwa zum Einstellen der Lautstärke, Deaktivieren des Mikros und für schnellen Zugriff auf die Amoury Crate liegen über den F-Tasten, sodass sie schnell zu erreichen sind, doch beim Zocken nicht ungewollt aus Versehen gedrückt werden.

Zum ASUS ROG Strix GameStar-Notebook 15 - So einfach ist es

Mit der sogenannten Overstroke Technology werden die Anschläge der einzelnen Tasten früher registriert, als bei herkömmlichen Notebooks, was schnellere Reaktionszeiten beim Gaming und effizientere Anschläge beim Arbeiten am ROG Strix G15 ermöglicht. Auf Knopfdruck lässt sich ein digitaler Nummernblock auf dem Touchpad aktivieren.

Das Touchpad hat durch seine matte Glasabdeckung ein angenehmes Bediengefühl und verhindert lästiges Hängenbleiben. Im Vergleich zu seinen Vorgängermodellen bietet es eine 85 prozentige größere aktive Fläche, die das Navigieren auch ohne Maus deutlich angenehmer gestaltet.

Zum ASUS ROG Strix GameStar-Notebook 15

Zwischen Licht und Schatten: Extra Bling mit Armoury Crate und Aura Sync

Mit dem ROG Strix G15 seid ihr selbst Herr darüber, wie eure Power eingeteilt wird! Die vorinstallierte ROG Armoury Crate bietet verschiedene Modi, wie die Leistung des Notebooks verteilt werden soll: Voreingestellte Modi lassen euch per Knopfdruck die Leistungs und Lautstärke eures Notebooks einstellen. Maximale Leistung, leises Gaming oder eine gesunde Mischung - zwischen diese Modi könnt ihr stetig wechseln und euren Notebook an eure Wünsche anspassen.

Wem die vorinstallierten Einstellungsoptionen nicht genug sind, kann selbstverständlich auch sein ganz eigenes Profil anlegen und den Fokus zwischen Leistung und Energieverbrauch selbst balancieren, wie es seine Gaming- und Arbeitsbedürfnisse brauchen. Dabei besteht Zugriff auf eine Vielzahl von Optionen und steter Anzeige der aktuellen Verbrauchs-, Hitze- und Lautstärkewerte.

Neben Systemeinstellungen gibt Armoury Crate auch Zugriff auf die RGB-Einstellungen des Notebooks. Das ROG Strix G15 hat neben der voll beleuchteten Tastatur eine mehrfach unterteilte RGB-Leiste am unteren Rand der Vorderseite. Wer nicht nur vorprogrammierte Leuchtmodi wie Pulsieren, Regenbogen, Herzschlag oder Farbwechseln auf das eigene bevorzugte Farbschema anpassen will, kann via Aura Sync ganz eigene Sequenzen, Abfolgen und Leuchtmuster programmieren.

Volle RGB-Kontrolle - Zum ASUS ROG Strix GameStar-Notebook 15

Das Editor-Design erinnert schon fast an ein einfaches Videoschnittprogramm und bietet unzählige Möglichkeiten der RGB-Beleuchtung einen ganz persönlichen Touch zu verleihen. Besonderes Highlight neben der sekundengenauen Aneinanderreihung vorangestellter Effekte ist, dass jede Taste und jeder Abschnitt des RGB-Streifes einzeln angewählt und unterschiedlich mit Farbe und Lichteffekt belegt werden kann. Dabei ist Aura Sync super einsteigerfreundlich, dennoch detailliert genug, damit auch Strobo-Freaks auf ihre Kosten kommen können.

Mit Kühlung und Sound läuft's rund!

Dass bei Notebooks die Kühlung gerne mal das Nadelöhr ist, das Leistungsspitzen eindämmt, ist allgemeinhin bekannt. Damit das beim ROG Strix G15 nicht passiert, setzt ASUS auf eine Liquidmetal-Wärmeleitpaste für die CPU sowie strategisch platzierte Lüftungsschlitze für die n-Blade-Lüfter.

Auch wenn deren seitliche Anordnung den Geräuschpegel allgemein niedrig hält, fällt der Luftzug im High-End-Betrieb doch auf. Die beiden Smart Amp-Lautsprecher schaffen es allerdings locker diesen mit ihrem basslastigen Sound übertönen. Für ein optimales Gaming-Erlebnis zockt es sich jedoch ohnehin am besten mit Kopfhörern. Dann bietet der virtuelle 5.1 Surround-Sound zusammen mit der Zwei-Wege-AI-Noise-Cancellation-Technology kristallklaren, einhüllenden Sound, sowohl beim Spielen als auch im Business-Call aus dem Homeoffice.

Zum ASUS ROG Strix GameStar-Notebook 15 - stets kühl

Praktisch für Gaming und Arbeit, unterwegs und zuhause!

Neben der soliden Akkulaufzeit des 4S1P, 4-Zellen-Li-ion-Akkus von knapp siebeneinhalb Stunden im Browser- und Surf-Betrieb (Gaming zieht natürlich etwas mehr) spielt das ROG Strix G15 mit seinen 2,3 Kilo zwar nicht in der Federklasse, ist aber dennoch handlich und leicht genug, für unterwegs, im Zug oder im Hotel, zum Arbeiten oder Zocken.

Wer einen Schritt weitergehen und mit dem ROG Strix G15 vielleicht sogar einen Desktop ersetzen möchte oder auf Streaming setzt, findet praktisch an der Rückseite des Notebooks gelegen diverse Anschlüsse. Darunter ein HDMI 2.0b Anschluss für schnelle Kommunikation mit einem zweiten, Stationären Bildschirm, aber auch einen USB-C 3.2 mit DisplayPort, volle drei USB 3.2 Anschlüsse und für eine stabile Internetverbindung zusätzlich zur integrierter Intel Wi-Fi 6 Schnittstelle auch eine LAN-Buchse.

Damit ist die Internetverbindung garantiert stabil genug zum Streamen, aber auch Cloud-basiertem Arbeiten etwa mit großen Bilddateien steht nichts mehr im Wege. Zusammen mit der hochkarätigen Rechenleistung sind sowohl Videoschnitt und Bildbearbeitung sowie natürlich Office Anwendungen des täglichen Bürolebens kein Problem.

Zum ASUS ROG Strix GameStar-Notebook 15