House of the Dragon: Alle Drachen der Serie im Überblick

Der Titel ist Programm: House of the Dragon hat ein ganzes Haus voller Drachen, besser bekannt als die Drachengrube. Damit ihr bei den vielen Schuppentieren nicht den Überblick verliert, fassen wir hier alle Infos zu den Drachen der Serie zusammen.

Im Laufe der Serie werden wir noch so einige Drachen zu Gesicht bekommen. Bildquelle: HBO Im Laufe der Serie werden wir noch so einige Drachen zu Gesicht bekommen. Bildquelle: HBO

Schon bald startet die zweite Staffel von House of the Dragon und verspricht wieder viel Mord, Blut und Intrigen. Besonders die mächtigen Drachen werden im aufkeimenden Bürgerkrieg eine entscheidende Rolle spielen.

Wie die Drachen heißen, ob sie für die Grünen oder Schwarzen Targaryen kämpfen und wer sie reitet, erfahrt ihr in dieser Übersicht. Ihr solltet alle zehn Folgen der ersten Staffel gesehen haben, wenn ihr nicht gespoilert werden wollt.

Kleiner Tipp am Rande: Es folgen jetzt einige Drachen- und noch mehr Targaryen-Namen. Damit ihr nicht den Überblick verliert, wer mit wem jetzt verheiratet ist, wessen Tochter das nun wieder ist und warum König Jaehaerys ganze neun Kinder hatte, dann spickt doch in unseren Stammbaum-Artikel, um zu überprüfen, wie die Targaryen-Blutlinie verläuft:

Die Drachen der Grünen (Alicent und Co.)

Vhagar - Königin aller Drachen

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

  • Farbe: jadefarbene Schuppen
  • Geschlecht: weiblich
  • Bekannte Drachenreiter: Baelon Targaryen (verstorben), Laena Velaryon (verstorben), Aemond Targaryen

Vhagar ist der größte noch lebende Drache zur Zeit von House of the Dragon. Ihr restliches Erscheinungsbild wird in den Büchern nicht beschrieben. Das riesige Biest war eins der drei Ungeheuer, mit denen Aegon der Erste Westeros eroberte. Dessen Schwester-Ehefrau Visenya war zu der Zeit die Reiterin von Vhagar.

Wie ihr Bruder Laenor ist auch Laena Velaryon eine Drachenreiterin- leider sehen wir sie als solche nur eine kurze Zeit. Bildquelle: HBO Wie ihr Bruder Laenor ist auch Laena Velaryon eine Drachenreiterin- leider sehen wir sie als solche nur eine kurze Zeit. Bildquelle: HBO

Nach Visenya konnte sich Baelon, der Vater von König Viserys und Daemon, auf dem Rücken des Drachen halten. Nach seinem überraschenden Tod aufgrund einer Blinddarmentzündung war Vhagar reiterlos. In Folge 2 der ersten Staffel von House of the Dragon reden König Viserys und die junge Laena Velaryon über den Drachen. Offenbar ist er gen Osten geflogen. Die zweite Episode steckte auch sonst voller kleiner Details.

In der sechsten Episode kriegen wir auch das erste Mal den monströsen Drachen zu Gesicht. Er wird von eben jener Laena geritten, die als kleines Kind in Folge 2 noch über ihn sprach. Die Reiterin stirbt jedoch noch in derselben Episode, als die Geburt ihres dritten Kindes nicht wie geplant verläuft. Ihr Drache lässt sie auf ihren Wunsch in Flammen aufgehen.

Aemond bestieg den mächtigen Drachen Vhagar, verlor dafür aber kurz darauf ein Auge. Bildquelle: HBO Aemond bestieg den mächtigen Drachen Vhagar, verlor dafür aber kurz darauf ein Auge. Bildquelle: HBO

In der siebten Folge erhält Vhagar direkt einen neuen Reiter: Der junge Aemond besteigt den Drachen, verliert kurz darauf aber im Kampf mit Rhaenyras Kindern ein Auge. Seiner Ansicht nach ein guter Deal, da er nun trotzdem einen Drachen für sich gewinnen konnte. In Episode 10 tötet Vhagar Prinz Lucerys samt seinen Drachen Arrax über der Sturmbucht.


Sonnfeuer

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

  • Farbe: goldene Schuppen, rosafarbene Flügel
  • Geschlecht: männlich
  • Bekannte Drachenreiter: König Aegon II.

Sonnfeuer haben wir zwar noch nicht zu Gesicht bekommen, soll aber ein wunderschöner Drache sein. Mit goldenen Schuppen und rosafarbenen Flügeln ist er ein richtiger Blickfang. Sonnfeuer ist zwar noch jung und unerfahren im Krieg, aber sicher nicht ungefährlich.

Aegon hat nicht nur das legendäre Schwert Schwarzfeuer, Aegons Krone und dessen Dolch, sondern auch noch den vermutlich schönsten Drachen von ganz Westeros. Bildquelle: HBO Aegon hat nicht nur das legendäre Schwert Schwarzfeuer, Aegons Krone und dessen Dolch, sondern auch noch den vermutlich schönsten Drachen von ganz Westeros. Bildquelle: HBO


Traumfeuer

Helaena wirkt bisher eher ruhig und zurückhaltend, hat aber auch einen ausgewachsenen Drachen. Bildquelle: HBO Helaena wirkt bisher eher ruhig und zurückhaltend, hat aber auch einen ausgewachsenen Drachen. Bildquelle: HBO

  • Farbe: silberne Schuppen, blaue Flügel
  • Geschlecht: weiblich
  • Bekannte Drachenreiter: Rhaena Targaryen (verstorben), Helaena Targaryen

Traumfeuer ist ein blauer Drache mit silbernen Streifen und wurde von Rhaena Targaryen geritten. Rhaena war eine der Schwestern von König Jaehaerys.  

Drei Eier der Drachen-Mutter wurden von Elissa Weitmann gestohlen, einer ehemaligen Freundin von Rhaena. Elissa floh mit den Eiern nach Essos, wo sie und die Eier nie wieder auftauchten. Es gibt die Theorie, dass diese drei Eier dieselben sind, wie die Dracheneier von Daenaerys Targaryen. Falls ihr euch erinnert: Diese wurden ihr von Magister Illyrio in Pentos zur Hochzeit mit Khal Drogo geschenkt. 

Wie Daemon in Folge 10 erwähnt, wird Traumfeuer mittlerweile von König Aegons Schwester-Frau Helaena geritten.


Tessarion

  • Farbe: blaue Schuppen
  • Geschlecht: weiblich
  • Bekannte Drachenreiter: Daeron Targaryen

Als Daemon in Folge 10 von Staffel 1 die Kraftverhältnisse der Grünen und Schwarzen gegenüberstellt, erwähnt er drei erwachsene Drachen auf Seiten der Grünen. Später konkretisiert er, dass Drachenstein über 13 Drachen verfügt und die Grünen lediglich vier besitzen.

Beim vierten Drachen der Grünen handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um Tessarion. Dieser junge Drache wird von Daeron Targaryen geritten, dem dritten Sohn und jüngsten Sohn von Alicent Hohenturm.

Tatsächlich haben wir Daeron und seinen Drachen in der ersten Staffel von House of the Dragon noch nicht gesehen, allerdings bestätigte Showrunner Ryan Condal gegenüber Variety, dass Daeron in der Serie auftaucht, sobald er für die Handlung relevant wird.


Die Drachen der Schwarzen (Rhaenyra und Co.)

Syrax

Schon zu Beginn der ersten Folge bekommen wir Syrax zu sehen, wie er über Königsmund fliegt. Bildquelle: HBO Schon zu Beginn der ersten Folge bekommen wir Syrax zu sehen, wie er über Königsmund fliegt. Bildquelle: HBO

  • Farbe: gelbe Schuppen
  • Geschlecht: weiblich
  • Bekannte Drachenreiter: Rhaenyra Targaryen 

Syrax hat gelbliche Schuppen und ist für sein potenzielles Alter bereits groß und mächtig, aber nicht so kampferfahren wie Caraxes. In einer der ersten Szenen von House of the Dragon sehen wir bereits den Drachen, wie er mit seiner Reiterin Prinzessin Rhaenyra über die Dächer von Königsmund fliegt.  

Laut den Büchern hat Rhaenyra Syrax bereits mit sieben Jahren zum ersten Mal geritten und den jungen Drachen nach einer valyrischen Göttin benannt. Das spricht dafür, dass Rhaenyra auch die Erste war, die auf Syrax ritt.


Caraxes - Der Blutwurm

Daemons Drache Caraxes spiegelt den Charakter seines Reiters gut wider. Bildquelle: HBO Daemons Drache Caraxes spiegelt den Charakter seines Reiters gut wider. Bildquelle: HBO

  • Farbe: rote Schuppen
  • Geschlecht: männlich
  • Bekannte Drachenreiter: Aemon Targaryen (verstorben), Daemon Targaryen 

Caraxes ist ein roter, schlanker Drache, der in der Serie einen überdimensional langen Hals hat. Um ihn trotzdem aerodynamisch zu designen, erhielt der Drache zusätzliche Flügel an den Füßen, welche die anderen Drachen nicht besitzen.  

Er ist laut den Büchern nur halb so groß wie Vhagar, der größte lebende Drache zur Zeit von House of the Dragon, aber immer noch dreimal so groß wie Laenor Velaryons Seerauch. 

Wir lernen den Blutwurm Caraxes in House of the Dragon als Daemon Targaryens Drachen kennen. Doch vor Daemon wurde der Drache auch schon beritten: Aemon Targaryen, Vater von der Königin, die keine war alias Rhaenys Targaryen, konnte sich auch auf dem Monstrum halten. 

Caraxes ist erfahren im Kampf, schon zu Aemons Zeiten spuckte er Feuer im Vierten Dornischen Krieg. Auch im Krieg an den Trittsteinen in House of the Dragon zeigt der Drache, was in ihm steckt. 


Seerauch

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

  • Farbe: silbergraue Schuppen
  • Geschlecht: männlich
  • Bekannte Drachenreiter: Laenor Velaryon (angeblich verstorben)

Seerauch ist noch ein sehr junger Drache während House of the Dragon. Er ist silber-gräulich und dank seines Alters noch nicht besonders groß. Er wird dennoch bereits von Laenor Velaryon, dem Sohn von Rhaenys Targaryen und Chorlys Velaryon, beritten. Dank des Targaryen-Bluts seiner Mutter gelang es auch ihm, einen Drachen zu besteigen.

Laenor ist einer der wenigen Drachenreiter, die nicht mit Nachnamen Targaryen heißen. Bildquelle: HBO Laenor ist einer der wenigen Drachenreiter, die nicht mit Nachnamen Targaryen heißen. Bildquelle: HBO

In Folge 7 flieht Laenor jedoch mit seinem Liebhaber nach Essos und inszeniert seinen Tod. Seitdem verweilt Seerauch auf Driftmark, wie Daemon in Episode 10 erwähnt. Ob der Drache jedoch einen neuen Reiter findet, obwohl Laenor in Wahrheit noch am Leben ist, ist unklar.


Meleys - Die Rote Königin

Rhaenys und Laenor reiten auf ihren Drachen nach Königsmund. Bildquelle: HBO Rhaenys und Laenor reiten auf ihren Drachen nach Königsmund. Bildquelle: HBO

  • Farbe: rote Schuppen, rosafarbene Flügel
  • Geschlecht: weiblich
  • Bekannte Drachenreiter: Alyssa Targaryen (verstorben), Rhaenys Targaryen 

Meleys, auch bekannt unter dem Namen Die Rote Königin, hat (wer hätte es gedacht) rote Schuppen und leicht rosafarbene Flügel. Sie wurde das erste Mal von Alyssa Targaryen bestiegen, der Mutter von König Viserys und Prinz Daemon. 

Sie ist eine der agilsten und schnellsten Drachen gewesen und konnte Caraxes und Vhagar mühelos abhängen. Als Alyssa im Kindbett starb, übernahm Rhaenys den Drachen. Als sie Corlys Velaryon ehelichte, erschien sie nicht auf einem Pferd oder einer Kutsche, sondern auf ihrem Drachen zur Hochzeit. Ähnlich, wie Rhaenys und ihr Sohn Laenor nun in Folge 5 auf ihren Drachen zur royalen Hochzeit eintreffen.


Vermax

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

  • Farbe: olivgrüne Schuppen
  • Geschlecht: männlich
  • Bekannte Drachenreiter: Jacaerys Velaryon

Wir sehen den jungen Drachen von Prinz Jacaerys Velaryon zum ersten Mal in Folge 6. Dort ist er noch nicht groß genug, um von einem Menschen beritten zu werden. Aufgrund seines Alters hat er natürlich auch noch keine legendären Schlachten erlebt, es gibt auch keine anderen spannenden Details aus den Büchern.

Jacaerys (rechts) mit seinem jüngeren Bruder Lucerys beim Training. Bildquelle: HBO Jacaerys (rechts) mit seinem jüngeren Bruder Lucerys beim Training. Bildquelle: HBO

In Folge 10 von Staffel 1 sehen wir den Drachen kurz, als er mit seinem Reiter von Drachenstein fort fliegt. Mittlerweile ist er also groß genug, um von Jacaerys beritten zu werden.


Tyraxes

  • Geschlecht: männlich
  • Bekannte Drachenreiter: Gottfrid Velaryon (engl. Joffrey Velaryon)

Auch Tyraxes ist noch ein sehr junger Drache. In der ersten Staffel von House of the Dragon wählen Jacaerys und Lucerys Velaryon in der Drachengrube das Ei, aus dem Tyraxes schlüpft, für ihren Bruder Gottfried (Original: Joffrey) aus. Er war in der Serie allerdings bisher nicht zu sehen.

Tyraxes ist zum Start von Staffel 2 bereits in der Lage, mit seinem Reiter weitere Strecken zu fliegen. Er gilt allerdings als noch nicht groß genug, um an Kämpfen teilzunehmen. Dennoch wird Tyraxes von Daemon aufgezählt, als er in Folge 10 von Staffel 1 alle Drachen benennt, die im bevorstehenden Krieg auf Seite der Schwarzen stehen.


Arrax (verstorben)

Lucerys erreicht Sturmkap, trifft aber dort zu seinem Unglück auf Aemond. Bildquelle: HBO Lucerys erreicht Sturmkap, trifft aber dort zu seinem Unglück auf Aemond. Bildquelle: HBO

  • Farbe: perlmuttfarbene Schuppen
  • Geschlecht: männlich
  • Bekannte Drachenreiter: Lucerys Velaryon (verstorben)

Der junge Drache wurde samt seinem Reiter in Folge 10 vom mächtigen Vhagar getötet. Nachdem sich Lucerys und Aemond in Sturmkap zufällig trafen, um jeweils die Gunst der Baratheons für sich zu gewinnen, kam es in der Sturmbucht dann zum Kampf. Weder Lucerys noch Aemond hatten ihre Drachen unter Kontrolle. Arrax war noch ein sehr junger Drache, gerade groß genug, um beritten zu werden.


Mondtänzerin

Von links nach rechts: Baela, Jacaerys, Lucerys und Rhaena in Drachenstein vor dem Westeros-Tisch. Bildquelle: HBO Von links nach rechts: Baela, Jacaerys, Lucerys und Rhaena in Drachenstein vor dem Westeros-Tisch. Bildquelle: HBO

  • Farbe: hellgrüne Schuppen
  • Geschlecht: weiblich
  • Bekannte Drachenreiter: Baela Targaryen

Mondtänzerin ist ein junger, im Kampf unerfahrener Drache. In Folge 10 klärt Daemon jedoch, dass sie schon groß genug sei, um von Baela, der Tochter von Daemon und Laena, beritten zu werden.


Vermithor - Bronzene Furie

In Staffel 1 sehen wir nur, wie Daemon sich dem Drachen vorsichtig nähert, während er ein hochvalyrisches Lied singt. Bildquelle: HBO In Staffel 1 sehen wir nur, wie Daemon sich dem Drachen vorsichtig nähert, während er ein hochvalyrisches Lied singt. Bildquelle: HBO

  • Farbe: bronzefarbene Schuppen, rotbraune Flügel
  • Geschlecht: männlich
  • Bekannte Drachenreiter: König Jaehaerys Targaryen (verstorben)

Vermithor, die Bronzene Furie, ist nach Vhagar der größte lebende Drache zur Zeit von House of the Dragon. Sein Reiter war niemand Geringeres als König Jaehaerys, der die Königslande 55 Jahre lang so gut regierte wie kein Zweiter.  

Dieser gebrechliche alte Mann ritt einst einen der gefürchtetsten Drachen aller Zeiten. Bildquelle: HBO Dieser gebrechliche alte Mann ritt einst einen der gefürchtetsten Drachen aller Zeiten. Bildquelle: HBO

Seit Jaehaerys Tod bestieg kein weiterer Reiter den Drachen. In Folge 10 erwähnt Daemon, dass sich der Drache mit Silberschwinge beim Drachenberg auf Drachenstein befindet.


Silberschwinge

  • Farbe: silberne Schuppen
  • Geschlecht: weiblich
  • Bekannte Drachenreiter: Königin Alysanne Targaryen (verstorben) 

Der Name verrät bereits die Farbe: Silberschwinge war verhältnismäßig ruhig und freundlich Fremden gegenüber. Sie wurde von Jaehaerys Schwester Alysanne geritten. 

Daenerys’ Drachen waren übrigens nicht die ersten, die bei der großen Mauer im Norden umherflogen: Bereits Silberschwinge flog mit ihrer Reiterin nach einem kurzen Aufenthalt in Winterfell weiter gen Norden. Jedoch gehorchte der Drache zum ersten Mal Alysanne nicht und weigerte sich, über die Mauer zu fliegen. Diese Probleme hatten Daenerys Drachen in Game of Thrones offenbar nicht.

Silberschwinge befindet sich wie auch Vermithor reiterlos beim Drachenberg auf Drachenstein, wie Daemon in Folge 10 erwähnt.


Die drei wilden Drachen

Otto hat sicherlich bei jedem Besuch auf Drachenstein etwas Muffensausen, immerhin leben hier drei wilde Drachen. Bildquelle: HBO Otto hat sicherlich bei jedem Besuch auf Drachenstein etwas Muffensausen, immerhin leben hier drei wilde Drachen. Bildquelle: HBO

Daemon erwähnt in Episode 10 auch drei Drachen, die noch nie einen Reiter hatten und nicht gezähmt wurden. Die Biester hausen ebenfalls auf Drachenstein, dank der Bücher wissen wir aber sogar noch mehr über die wilden Drachen:

Der Kannibale

  • Farbe: schwarze Schuppen
  • Geschlecht: männlich

Der Kannibale hat seinen Namen nicht von irgendwo: Er ist bekannt dafür, Eier sowie frisch geschlüpfte und tote Drachen zu verspeisen. Seine Schuppen sind kohlschwarz und seine Augen leuchten grün. Er ist der älteste der drei Drachen und war also schon zu Jaehaerys Regentschaft vermutlich erwachsen. 

Schafsdieb

  • Farbe: braune Schuppen
  • Geschlecht: männlich

Der Drache hat eine unschöne schlammbraune Farbe und ist wohl etwas mager. Schafsdieb ist zu Menschen meist recht freundlich gesinnt, wird seinem Namen jedoch gerecht und verspeist gerne Schafe, aber auch gerne mal einen Schäferhund. 

Grauer Geist

  • Farbe: grauweiße Schuppen
  • Geschlecht: männlich

Grauer Geist ist ein grau-weißer Drache, der eher zurückhaltend und schüchtern ist. Er jagt gerne Fisch und verzieht sich sonst lieber, damit er ungestört bleibt.

Nennenswerte Drachen, die vor HotD starben

Natürlich haben die Targaryens auch schon vor der Serie Verluste seitens der Drachen erlebt. Die zwei bedeutendsten haben wir hier aufgelistet:

Balerion - Der schwarze Schrecken

Balerion ist zwar zu House of the Dragon bereits tot, sein Schädel befindet sich aber im Roten Bergfried. Bildquelle: HBO Balerion ist zwar zu House of the Dragon bereits tot, sein Schädel befindet sich aber im Roten Bergfried. Bildquelle: HBO

  • Farbe: schwarze Schuppen
  • Geschlecht: männlich
  • Bekannte Drachenreiter: Aegon der Eroberer, Maegor der Grausame, Aerea Targaryen und König Viserys 

Balerion, der schwarze Schrecken, ist der größte Drache, den je ein Targaryen geritten hat. Mit ihm an der Spitze eroberte Aegon der Erste fast ganz Westeros. Er war es, der die Burg Harrenhal schmolz und sie zu der Ruine verwandelte, die sie seither ist.  

Sein letzter Reiter war König Viserys, der in House of the Dragon eine wichtige Rolle spielt. Zum Beginn der Serie ist der Drache aber bereits verstorben, seinen monströsen Schädel sehen wir aber dafür direkt in Folge 1.  

Meraxes

  • Farbe: silberne Schuppen
  • Geschlecht: weiblich
  • Bekannte Drachenreiter: Rhaenys Targaryen 

Neben Vhagar und Balerion war Meraxes der dritte Drache, der bei der Eroberung Aegons mitgeholfen hat. Aegons zweite Schwester Rhaenys ritt den Drachen. Beide starben jedoch beim Versuch, Dorne zu erobern. Ein Bolzen erwischte Meraxes genau im Auge, woraufhin beide in den Tod stürzten.

Zum Start von Staffel 2 scheinen die Kraftverhältnisse der Drachen unausgeglichen. Während die Grünen Targaryen um Alicent nur auf drei erwachsene Drachen zurückgreifen können, stehen den Schwarzen Targyryen um Rhaenyra deutlich mehr der mächtigen Wesen zur Verfügung. Welche Rolle die Drachen im Bürgerkrieg letztlich spielen werden, wird Staffel 2 offenbaren.

Das waren nun also alle Drachen in House of the Dragon. Vielleicht kommen aber auch noch mehr dazu, wenn neue Drachen schlüpfen! Klar ist schon jetzt, dass die Drachen im Bürgerkrieg aufeinandertreffen werden. Schreibt uns auch gerne den Drachen in die Kommentare, der euch am besten gefällt!

zu den Kommentaren (22)

Kommentare(19)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.