Shooter-Hit Hunt Showdown lockt euch jetzt mit täglichen Belohnungen

Ein neues Update für den düsteren Raid-Shooter Hunt Showdown bringt nicht nur neue Waffen-Varianten, sondern auch einen Anreiz noch häufiger zu spielen.

von Philipp Elsner,
27.01.2022 13:16 Uhr

Die neue Scottfield-Variante mit Gewehrschaft ist auch für längere Kampfdistanzen geeignet. Die neue Scottfield-Variante mit Gewehrschaft ist auch für längere Kampfdistanzen geeignet.

Das erstklassige Hunt Showdown wächst und gedeiht auch 2022 immer weiter – und macht in letzter Zeit so manchen GameStar-Redakteur sogar zum Missionar!

Jetzt hat Entwickler Crytek das neue Update 1.7.2 vorgestellt, das am 27. Januar aufgespielt werden soll.

Der Patch führt unter anderem ein System von Daily Rewards ein, die euch täglich zu einer Monsterjagd animieren soll. Hier das Update im schnellen Überblick:

  • Tägliche Belohnung: Einmal pro Tag kann jeder Jäger in eurer Sammlung einen Bonus abgreifen, wenn er oder sie das Kopfgeld auf die Monster von Hunt Showdown erbeutet. Konkret erhaltet ihr 15 Prozent mehr Hunter-Erfahrung und 20 Prozent mehr Hunt-Dollar auf eine erfolgreiche Mission. Wenn ihr an mehreren Tagen hintereinander erfolgreich jagt, könnt ihr euch zudem Blood Bonds (die Premium-Währung im Spiel) verdienen.
  • Neue Waffen-Varianten: Der kürzlich eingeführte Scottfield-Revolver und der Berthier-Karabiner erhalten neue Varianten. Der Scottfield steht ab sofort in einer Version mit kürzerem Lauf, mit Gewehrschaft oder in einer Speedloader-Variante für schnellere Reloads zur Verfügung. Die Berthier gibt’s dagegen jetzt auch als Deadeye-Variante mit Zielfernrohr.
  • Balance-Änderungen: Künftig richten Explosivwaffen wie Dynamit, Granaten oder die Bombenlanze den vollen Schaden auch an Verbündeten an – die Gefahr für tödliches Friendly Fire steigt also an. Der Rückstoß von Pistolen-Paaren, die in beiden Händen geführt werden, wird außerdem deutlich erhöht.

Außerdem wurden Stolperfallen wie die Alert Trip Mine und die Posion Trip Mine leicht verbessert. Die zur Ablenkung gedachten Decoys verursachen jetzt zudem das Schrittgeräusch, als würde ein Hunter vorbeilaufen.

Falls ihr alles bis in kleinste Detail wissen wollt: Im Entwicklervideo zu Update 1.7.2 erfahrt ihr alles über die Anpassungen an Hunt Showdown und die Gründe dahinter.

Hunt Showdown verzeichnete 2021 einen starken Spielerzuwachs und fügte mit Desalle eine ganz neue Map ein, die wir zusammen mit Hunt-Experte Fabian Siegismund analysiert haben. Es folgten Update mit neuen Parks, Waffen und Events wie Light the Shadow, die für Abwechslung sorgten.

zu den Kommentaren (42)

Kommentare(42)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.