Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: Intel Core i5 6600K - Die bessere Skylake-CPU für Spieler?

Anwendungen

In den Anwendungs-Tests ergibt sich ein ähnliches Bild wie bei den Spiele-Benchmarks: Der 6600K liegt erwartungsgemäß ein gutes Stück hinter dem 6700K und hält den 4690K gleichzeitig knapp auf Distanz. Sehr positiv sticht wieder der geringe fps-Verlust beim Streamen zu Twitch hervor, hier steht der 6600K in unseren Tests mit League of Legends und Witcher 3 sogar noch etwas besser als der 6700K da, da prozentual weniger fps verliert beim Streamen als der große Bruder.

Cinebench 15

  • Multi-Core-Benchmark
Core i7 6700K 4,0 GHz, 4C/8T
880
Core i7 4790K 4,0 GHz, 4C/8T
845
Core i7 4770K 3,5 GHz, 4C/8T
758
Core i7 3770K 3,5 GHz, 4C/8T
691
Core i7 2700K 3,5 GHz, 4C/8T
690
FX 8350 4,0 GHz, 8C/8T
637
Core i5 6600K 3,5 GHz, 4C/4T
614
Core i5 4690K 3,5 GHz, 4C/4T
565
Core i5 2500K 3,3 GHz, 4C/4T
504
Phenom II X6 1100T 3,3 GHz, 6C/6T
500
FX 6300 3,5 GHz, 6C/6T
420
Phenom II X4 980 BE 3,6 GHz, 4C/4T
328
  • 0
  • 176
  • 352
  • 528
  • 704
  • 880

Zip-Datei entpacken

  • Dauer des Entpackvorgangs
Core i5 6600K 3,5 GHz, 4C/4T
107
Core i7 4790K 4,0 GHz, 4C/8T
90
Core i7 4770K 3,5 GHz, 4C/8T
96
Core i7 6700K 4,0 GHz, 4C/8T
98
Core i5 4690K 3,5 GHz, 4C/4T
114
Core i7 3770K 3,5 GHz, 4C/8T
115
Core i7 2700K 3,5 GHz, 4C/8T
120
Core i5 2500K 3,3 GHz, 4C/4T
124
FX 6300 3,5 GHz, 6C/6T
138
Phenom II X6 1100T 3,3 GHz, 6C/6T
148
FX 8350 4,0 GHz, 8C/8T
175
Phenom II X4 980 BE 3,6 GHz, 4C/4T
211
  • 0
  • 44
  • 88
  • 132
  • 176
  • 220

Twitch-Streaming
League of Legends und The Witcher 3

  • durchschnittlicher fps-Verlust in Prozent
Core i5 6600K 3,5 GHz, 4C/4T
10,13
Core i7 6700K 4,0 GHz, 4C/8T
10,72
FX 8350 4,0 GHz, 8C/8T
11,87
Phenom II X4 980 BE 3,6 GHz, 4C/4T
12,53
FX 6300 3,5 GHz, 6C/6T
14,39
Phenom II X6 1100T 3,3 GHz, 6C/6T
14,87
Core i7 4790K 4,0 GHz, 4C/8T
15,50
Core i7 3770K 3,5 GHz, 4C/8T
20,07
Core i5 2500K 3,3 GHz, 4C/4T
20,23
Core i7 4770K 3,5 GHz, 4C/8T
21,20
Core i7 2700K 3,5 GHz, 4C/8T
22,10
Core i5 4690K 3,5 GHz, 4C/4T
22,75
  • 0,00
  • 6,00
  • 12,00
  • 18,00
  • 24,00
  • 30,00

Stromverbrauch

Der Blick auf den Stromverbrauch bestätigt den sehr guten Gesamteindruck, den der Core i5 6600K bislang hinterlassen hat. Obwohl er in den anderen Benchmarks meist knapp vor dem Core i5 4690K liegt, verbraucht er unter Last etwas weniger Strom als sein Vorgänger, im Leerlauf liegen die beiden Prozessoren praktisch gleich auf.

Alle anderen getesteten CPUs verbrauchen beim Spielen mehr Strom als der 6600K, wobei die meisten davon langsamer als die Skylake-CPU sind. Ist Ihnen eine hohe Energieeffizienz wichtig, stellt der 6600K also eine sehr gute Wahl dar.

Stromverbrauch
gesamtes Testsystem

  • Last (Battlefield 4)
  • Leerlauf
Core i5 6600K 3,5 GHz, 4C/4T
281
47
Core i5 4690K 3,5 GHz, 4C/4T
287
45
Core i7 4770K 3,5 GHz, 4C/8T
289
55
Core i7 3770K 3,5 GHz, 4C/8T
290
85
Core i5 2500K 3,3 GHz, 4C/4T
293
51
Core i7 4790K 4,0 GHz, 4C/8T
298
57
FX 6300 3,5 GHz, 6C/6T
299
71
Core i7 2700K 3,5 GHz, 4C/8T
302
52
Core i7 6700K 4,0 GHz, 4C/8T
304
49
Phenom II X4 980 BE 3,6 GHz, 4C/4T
313
94
Phenom II X6 1100T 3,3 GHz, 6C/6T
317
90
FX 8350 4,0 GHz, 8C/8T
357
75
  • 0
  • 72
  • 144
  • 216
  • 288
  • 360

3 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (75)

Kommentare(75)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.