Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Invisible, Inc. im Test - Taktischer Geniestreich

Fazit der Redaktion

Patrick Mittler: In der Early-Access-Phase von Invisible, Inc. war ich noch etwas skeptisch: Wird das nicht zu bieder? Zu komplex? Zu sehr für die Nische? Mit dem fertigen Spiel hat mir Klei Entertainment aber gezeigt, dass meine Sorgen nicht nur unberechtigt, sondern schlichtweg falsch waren. Invisible, Inc. ist unspektakulär präsentiert, kompliziert und im Grunde was für Taktik-Wahnsinnige. Aber das ist komplett egal, weil es allein durch seine Cleverness zu fesseln vermag.

Bei jeder meiner Aktionen kann ich beinahe hören, wie im Hintergrund die Zahnräder der Spielmechanik ineinander greifen: Wie sich das Spiel neue Gemeinheiten einfallen lässt, um meinen aktuellen Run im Ruin enden zu lassen, wie jedes Risiko auch eine nützliche Belohnung bietet und wie ich durch steigenden Druck zu eben diesem Risiko fast schon gezwungen werde. Und wenn ich dann aller Widrigkeiten zum Trotz lebend rauskomme, fühle ich mich wie der schlauste Taktiker im ganzen Land. Ganz schön clever, Klei.

2 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (11)

Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.