Iron Man 2 - Sega schließt Entwickler-Studio

Kurz vor Ostern schloss Sega den Ableger in San Francisco.

von Martin Le,
05.04.2010 15:06 Uhr

Sega of America hat kurz vor Ostern eine Zweigstelle in San Francisco geschlossen. Das dortige Team arbeitete bis zuletzt an der Film-Umsetzung Iron Man 2. Der Zeitplan für das Actionspiel sei trotzdem nicht in Gefahr, für Playstation 3 und Xbox 360 werde der Titel wie geplant am 4. Mai erscheinen. High Voltage Software wird danach für die Wii-Version zuständig sein.

Interessant ist die Meldung im Zusammenhang mit dem aktuell kursierenden Gerücht, Iron Man 2 könnte doch noch für den PC erscheinen. Bisher hatte Sega dies strikt verneint und mit der Schließung von Sega San Francisco stehen die Chancen für eine PC-Version schlechter als je zuvor.

Der Ableger in San Francisco war erst 2006 von Sega eingekauft worden und zuvor unter dem Namen Secret Level bekannt.


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen