Irre Preispolitik: Indie-Spiel erhöht Preis nach fünf Jahren von 2 auf 100 Dollar

Laza Knitez!! ist ein pixeliger Indie-Shooter, der 2014 auf den Markt kam. Fünf Jahre später hat sich der Preis verfünzigfacht.

von Robin Rüther,
17.10.2019 15:03 Uhr

Dieses Spiel kostet jetzt 100 US-Dollar. Dieses Spiel kostet jetzt 100 US-Dollar.

Habt ihr schon mal von Laza Knitez!! gehört? Das Indie-Spiel erschien 2014 für Ouya - eine gefloppte, über Kickstarter finanzierte Konsole - und kostete fünf Jahre lang nur 2 US-Dollar. Nun haben die Entwickler den Preis für ihr gerade mal elf Megabyte großes Projekt verfünzigfacht und auf 100 US-Dollar angehoben.

Was seltsam klingt, ist das Ergebnis aus einer Flut an Indie-Spielen, einem von Sonderangeboten beherrschten Spielemarkt und der Frage, was ein Spiel überhaupt wert ist.

Laza Knitez!! ist ein simpler 2D-Shooter im Weltall, bei dem bis zu vier Spieler im lokalen Multiplayer gegeneinander antreten. Ihr spießt euch gegenseitig mit Schwertern auf oder schießt euch mit sieben unterschiedlichen Power-ups wie Shotgun und Todesstrahl über den Haufen.

Wie viele andere Spiele musste sich auch Laza Knitez!! gegen das riesige Indie-Meer behaupten, in dem täglich dutzende Spiele unbemerkt ertrinken. Entwickelt wurde das Projekt von einer Gruppe Studenten in Kopenhagen, die zusammen das mittlerweile stillgelegte Studio Glitchnap gründeten.

Da sie aber weder viel Marketing-Erfahrung noch andere Mittel hatten, um ihr Spiel zu bewerben, ließen sie sich eine andere Idee einfallen: Laza Knitez!! würde 100 US-Dollar kosten, aber die ersten fünf Jahre lang um 98 Prozent reduziert sein.

Wie viel ist ein Spiel wert?

Gegenüber Kotaku erklärte Entwickler Joon Van Hove, dass die Aktion ein satirischer Kommentar auf die aktuelle Situation von Videospiel-Preisen und -Angeboten sei.

"Es war im Grunde das Ergebnis einer langen Diskussion mit einem Haufen Game-Designer-Freunden in Kopenhagen. Aber die Frage in unseren Köpfen lautete: Wie bestimmen wir den Wert von etwas, was wir gemacht haben? Die Materialkosten sind nicht greifbar, also haben wir auf unsere Entwicklungszeit geschaut. Aber selbst die lässt sich schwer bewerten, da dies unser erstes Spiel war und wir bei Null anfangen mussten.

Also wie viel von dieser Zeit, selbst wenn wir sie genau protokolliert hätten, dürfen wir am Ende wieder reinholen? Natürlich spielt nichts davon eine Rolle wegen der Realität des Marktes, aber es war dennoch ein spaßiges Gedankenexperiment."

Falls ihr das »Schnäppchen« wahrnehmen wollt, könnt ihr Laza Knitez!! ab jetzt für 100 US-Dollar auf itch.io kaufen. Sales werde es keine mehr geben.


Kommentare(52)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen