It is as if you were doing work - Browserspiel simuliert langweiligen Bürojob

Das browserbasierte Spiel "It is as if you were doing work" simuliert einen typischen Tag im Büro - inklusive nerviger Warntöne.

von Andre Linken,
05.07.2017 12:35 Uhr

It is as if you were doing work ist eine nicht wirklich ernste Bürosimulation.It is as if you were doing work ist eine nicht wirklich ernste Bürosimulation.

So ein Job im Büro kann mitunter ziemlich zermürbend sein: Tag ein und Tag aus am Schreibtisch sitzen, die Tastatur bearbeiten und sich mit Windows-Pop-ups rumschlagen. All das hat auch das browserbasierte Spiel It is as if you were doing work zu bieten.

Wenn Sie die offizielle Webseite besuchen, müssen Sie sich mit fiktiven Zugangsdaten anmelden und gelangen umgehend auf einem Windows-Desktop mit mehreren Icons. Kurze Zeit später gibt es die ersten Aufgaben wie zum Beispiel das Schreiben von Mails mit einer vorgegebenen Zeichenzahl, die Organisation des Kalenders sowie andere kleinere Aktionen, die Sie immer wieder ablenken sollen.

Beförderungen und kleine Spielpause

Keine Angst: Beim Schreiben der Mails ist es völlig egal, welche Tasten Sie drücken, da das Programm automatisch einen halbwegs sinnvollen Text generiert. Es gibt sogar Beförderungen für gute Leistungen sowie Möglichkeit, im Hintergrund vorgegebene Musikstücke laufen zu lassen

In einer wohlverdienten Arbeitspause dürfen Sie auch mal eine Runde »Brickbreaker« spielen, um sich vom Bürostress zu erholen. Ganz so ernst nimmt sich It is as if you were doing work übrigens nicht.

Die 10 absurdesten Simulatoren - Wenn ich groß bin, werde ich Klomanager! 4:32 Die 10 absurdesten Simulatoren - Wenn ich groß bin, werde ich Klomanager!


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen