Making Games News-Flash - Spil Games mit HTML-5-Offensive und Wettbewerb

Mit einem Wettbewerb will der Publisher Spil Games HTML 5 und damit das Multi-Platform-Gaming voranbringen. Insgesamt ist ein Preisgeld von 50.000 Dollar für die besten Spiele eingeplant.

von Yassin Chakhchoukh,
01.09.2010 18:09 Uhr

Der niederländische Onlinegames-Anbieter Spil Games steigt auf HTML 5 um: Der neue Webstandard soll in Zukunft auch in Games für mobile Plattformen zum Einsatz kommen und dafür sorgen, dass die Spiele der 47 Spil-Games-Portale unabhängig vom Betriebssystem nutzbar sind. Auch iPhone, iPad und Android-2.2-Smartphones können die HTML-5-Games ohne zusätzliche Software im Browser ausführen.

Für eine stärkere Verbreitung von HTML 5 bei Mobile Games will Spil Games mit einem Wettbewerb sorgen: Ein halbes Jahr lang wird jeden Monat die beste Spiele-Einreichung in das Portal von Spil Games aufgenommen, die drei besten Games erhalten zudem Geldpreise von insgesamt 50.000 Dollar. Entwickler können ihre HTML-5-Mobilegames unter www.html5contest.com einreichen. Spil-Games-CEO Peter Driessen geht davon aus, dass bis 2012 bereits die Hälfte aller neuen Titel in HTML 5 erscheinen und damit sofort plattformübergreifend spielbar sind.

Weitere aktuelle Meldungen:

  • Xaitment sichert sich 2,4 Millionen Euro
  • Vision unterstützt Substance Air und Redux
  • Neue Game Design Professur an der Macromedia Hochschule

» alle Details




Link des Tages: Ein Spiel einfach durchzuspielen kann ja jeder – aber richtig schnell zu sein, das ist eine Kunst. Eine Auswahl der spektakulärsten Speed Runs aller Zeiten.

» Link des Tages: Spektakuläre Speed Runs


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen