Microsoft investiert in Strategie

von GameStar Redaktion,
29.08.2000 17:00 Uhr

Der Software-Riese Microsoft hat sich in Big Huge Games eingekauft. Das ist die neue Firma von Brian Reynolds, einem Firaxis-Mitbegründer und ehemaligen Kollegen von Sid "Civilization" Meier. Gemeinsam wolle man Strategiespiele entwickeln; nähere Details zu den Programmen selbst gibt es noch nicht.

Interessant: In der Presseerklärung ist ausdrücklich von PC-Spielen die Rede, das Wort Xbox taucht nur im Kleingedruckten auf. Schon aktuelle Videospielgeräte tun sich schwer mit Strategie -- traut auch Microsoft seiner kommenden Konsole nicht zu, taktisch Interessierte anzusprechen?
(ps)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen