Microsoft kauft Ensemble

von GameStar Redaktion,
03.05.2001 20:28 Uhr

Ein unabhängiges Team weniger: Microsoft kauft die Age of Empires-Macher Ensemble Studios. In einer Presserklärung sagt Stuart Moulder, Chef der MS-Spieleabteilung: "Dieser Kauf zeigt unseren Willen, führend in der PC-Spieleindustrie zu sein". Sprich: Trotz Xbox wollen die Jungs von Bill Gates weiter auf den PC setzen. Ensemble ist bislang nur für PC-Titel bekannt, derzeit werkelt man am AeE-Ableger Age of Mythology (siehe News).

Microsoft hatte in letzter Zeit einige Top-Entwicklerteams übernommen, etwa die Halo-Programmierer Bungie und Digital Anvil, die Ex-Firma von Chris Roberts.
(ps)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen