Mozilla kritisiert YouTube - Neues Design nur mit Google Chrome schnell

Das aktuelle Design von YouTube, das letztes Jahr eingeführt wurde, verwendet laut Mozilla nur unter Firefox und Edge veraltete, langsame Bibliotheken.

von Georg Wieselsberger,
26.07.2018 11:15 Uhr

YouTube ist mit Edge und Firefox langsamer als mit Chrome. (Bildquelle: YouTube)YouTube ist mit Edge und Firefox langsamer als mit Chrome. (Bildquelle: YouTube)

Google hatte YouTube letztes Jahr mit einem neuen Design ausgestattet, das auf eine Bibliothek namens Polymer setzt und so das schnellere Entwickeln neuer Features ermöglichen soll. Doch wie der Technical Program Manager von Mozilla, Chris Peterson, nun bei Twitter schreibt, wird das Videoportal durch diese Veränderung auf Browsern wie Firefox oder Microsoft Edge deutlich langsamer.

Die besten Prozessoren für Spieler

5 Mal langsamer mit Edge und Firefox

Laut den Informationen verwendet YouTube für das neue Design bei diesen Browsern eine längst überholte Schnittstelle namens Shadow DOM v0, die nur in Google Chrome nativ eingebaut ist. Das hat zur Folge, dass das Laden von Seiten bei YouTube in Firefox und Edge fünf Mal langsamer funktioniert als bei der Verwendung von Google Chrome. Auch die Leistung der Navigation durch das Angebot sei ähnlich betroffen, da die Schnittstelle überall verwendet werde.

Es sieht laut Peterson aber nicht danach aus, als sei Google sich des Problems nicht bewusst gewesen, denn verwendet ein Nutzer den Internet Explorer 11, so verwendet YouTube automatisch das ältere Design, das dann wesentlich schneller arbeitet als Polymer. Google hätte daher die Möglichkeit gehabt, das auch für Firefox und Edge anzubieten, so Peterson, das aber nicht getan.

Guide: AMD Freesync - Aktivieren und Settings optimieren

Erweiterungen können das alte Design wiederherstellen

In seinen Tweets bietet Peterson für Nutzer von Edge und Firefox noch Hinweise darauf, wie man das Problem über Erweiterungen für die beiden Browser umgehen kann. Es wird zwar für Firefox eine eigene Shadow-DOM-Schnittstelle geben, doch hier wird die aktuellere Version 1.0 verwendet. Google nutzt bei YouTube aber laut Peterson seltsamerweise die veraltete Version 0. Inzwischen hat ein Google-Entwickler im Thread bei Twitter reagiert und diskutiert über die technischen Hintergründe mit Kollegen von Mozilla.

Hardware-Tipps - Lüfterkurve für Grafikkarten erstellen 4:34 Hardware-Tipps - Lüfterkurve für Grafikkarten erstellen


Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen