Adventskalender 2019

Lüfter für X570-Mainboards ein Muss? MSI zeigt MEG X570 ACE für Ryzen 3000

Bei MSI Insider wurden am 22. Mai gleich drei AM4-Boards mit X570-Chipsatz bestätigt. Darunter die High-End-Platine MEG X570 ACE mit aktiver Kühlung – laut MSI ist das ein Muss.

von Alexander Köpf,
24.05.2019 07:07 Uhr

Bei MSI Insider gab es ein offizielles Preview auf das MSI MEG X570 ACE – aktive Chipsatzkühlung ist demnach zu urteilen Pflicht. (Bild: MSI) Bei MSI Insider gab es ein offizielles Preview auf das MSI MEG X570 ACE – aktive Chipsatzkühlung ist demnach zu urteilen Pflicht. (Bild: MSI)

Während eines Livestreams im Vorfeld der Ende Mai 2019 startenden Computex-Messe stellten MSI-Mitarbeiter offiziell drei X570-Mainboards vor.

Neben den beiden schon vor wenigen Tagen geleakten Mittelklasse-Boards MSI X570 Gaming Plus und MSI X570 Gaming Pro Carbon schenkten Eric van Beurden und Pieter Arts ihre Aufmerksamkeit vor allem dem MSI MEG X570 ACE.

MEG steht dabei für »MSI Enthusiast Gaming« und verrät damit, worum es geht – auch der Chipsatz des X570 ACE wird wieder aktiv gekühlt.

Ryzen 3000-Mainboards - Auch X570-Boards von MSI mit Lüfter

Das MSI MEG X570 ACE verfügt über drei PCIe-4.0-x16- und zwei PCIe-4.0-x1-Slots sowie drei M.2-Slots. Dazu kommen zwei 8-Pol-Anschlüsse für die Stromversorgung der CPU, ein Post-Code-Display und ein sehr massiver Kühlkörper für die 14+2 Spannungswandler – vor allem für Overclocker könnte das interessant sein.

Noch aber ist zu den Übertaktungs-Möglichkeiten der Ryzen 3000 wenig bekannt. Jüngst geleakte Details und Benchmarks deuten aber durchaus Potential an. Vier DDR4-DIMMS sollen außerdem 64 GByte Arbeitsspeicher mit Taktraten von 4.000 MHz OC+ Platz bieten.

Das MSI MEG X570 ACE richtet sich an Enthusiasten und Overclocker - gute Stromversorgung und jede Menge Platz für M.2-SSDs. (Bildquelle: MSI) Das MSI MEG X570 ACE richtet sich an Enthusiasten und Overclocker - gute Stromversorgung und jede Menge Platz für M.2-SSDs. (Bildquelle: MSI)

Weitere Spezifikationen des MEG X570 ACE:

  • 6x SATA-III-Ports (soweit ersichtlich)
  • 2x Ethernet-Ports
  • 7.1 HD-Audio-Jack
  • 5x USB-3.1
  • 2x USB-3.0
  • 1x USB Typ C
  • 2 WLAN-Antennen-Anschlüsse
  • BIOS-Update-Taste und CMOS-Reset-Taste

Das nächste X570-Mainboard mit Lüfter

Auch die bereits geleakten MSI-Platinen mit X570-Chipsatz sind mit einem Lüfter ausgestattet. (Bild: Videocardz) Auch die bereits geleakten MSI-Platinen mit X570-Chipsatz sind mit einem Lüfter ausgestattet. (Bild: Videocardz)

Wie schon bei allen anderen bislang gesichteten X570-Mainboards ist auch auf dem MEG X570 ACE ein Chipsatzlüfter verbaut. Laut MSI ist eine aktive Kühllösung wegen der hohen Signalrate durch PCI Express 4.0 zwingend notwendig – es scheint daher als gelte dies nicht nur für MSI-Boards.

Allerdings soll der Lüfter mit MSIs Zero-Frozr-Technologie ausgestattet sein. Dabei werden entsprechende Ventilatoren je nach Last geregelt und nach Möglichkeit ganz zum Stillstand gebracht.

Warum alle auf Ryzen 3000 warten

Über Preis und Release der MSI-X570-Boards kann bis dato noch nichts gesagt werden, zumal auch noch nicht klar ist, wann AMDs Ryzen-3000-Prozessoren verfügbar sein werden.

Gerüchte sprechen aber von einem sogenannte Soft-Launch auf der Keynote zur Computex in den frühen Morgenstunden des kommenden Montags, den 27. Mai 2019 – auch MSI ist auf der Messe in Taipeh (28. Mai - 01. Juni) vertreten.

Hardware-Tipps - fps, Performance und PC-Auslastung in Spielen anzeigen 5:27 Hardware-Tipps - fps, Performance und PC-Auslastung in Spielen anzeigen


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen