No Man's Sky - Erstes Community-Event schickt Spieler auf Ausgrabungs-Mission

Im ersten Event in No Man's Sky Next gehen Spieler auf archäologische Expedition. Es locken die neuen Hex-Kerne, Quecksilber und Belohnungen wie Emotes und Bauteile.

von Christian Just,
31.08.2018 14:58 Uhr

No Man's Sky bekommt regelmäßige Community-Events. Das erste läuft bereits.No Man's Sky bekommt regelmäßige Community-Events. Das erste läuft bereits.

No Man's Sky startet sein erstes Community-Event, das ein wenig Arbeit von euch fordert, um euch anschließend mit neuen Goodies zu belohnen.

Damit fällt zugleich der Startschuss für regelmäßige zeitlich begrenzte Aktionen, wie Entwickler Hello Games im Devblog verkündete. Das erste Event läuft über den Zeitraum der kommenden Woche.

Mehr No Man's Sky: Weitere Updates geplant, Spiel soll immer weiter wachsen

Jäger der Verlorenen Kapsel

Wenn ihr No Man's Sky startet, erreicht euch bald eine Übertragung des Spezialisten Polo, vorausgesetzt ihr habt die erste Mission mit dem guten Gek-Kerlchen bereits abgeschlossen.

Polo ist ein Weltraum-Aussteiger, in einer kugelförmigen Weltraum-Anomalie zu Hause und generell recht begeistert über eure Mithilfe bei seinen Bemühungen, den Weltraum durch diverse Forschungsprojekte besser verstehen zu lernen.

Er teilt euch mit, dass auf einem Planeten ein »Glitch in der Realität« in einer vergrabenen Kapsel darauf wartet, von euch gehoben zu werden. Zu diesem Zweck weist er euch den Weg in ein nahegelegenes Sternensystem, wo ein Portal auf euch wartet. Dieses führt euch an einen Ort, an dem auch andere Spieler anzutreffen sind.

Folgt ihr dem entsprechenden Marker und scannt den betreffenden Planeten, findet ihr eine Kapsel. Im Inneren liegt eine neue Ressource für No Man's Sky verborgen: die Hex-Kerne.

Bei diesem neuen Händler in Polos Weltraum-Anomalie könnt ihr das verdiente Quecksilber ausgeben.Bei diesem neuen Händler in Polos Weltraum-Anomalie könnt ihr das verdiente Quecksilber ausgeben.

Wenn ihr 25 Hex-Kerne gesammelt habt und sie bei Spezialist Polo abliefert, belohnt euch der gute Mann mit Quecksilber, das ihr wiederum als Währung bei einem neuen Händler verwenden könnt. Der Händler befindet sich ebenfalls in Polos Anomalie-Basis.

Bei dem neuen Verkäufer könnt ihr das verdiente Quecksilber gegen Blaupausen für ein neues Emote, Dekorationen, Basenbau-Elemente oder einen neuen Helm eintauschen. In den kommenden Wochen wird das Angebot des Shops auf »über 50 Items« erweitert.

Und auch die weiteren Community-Events in No Man's Sky sollen im Laufe der nächsten Zeit an Komplexität gewinnen.

Interessant: Spieler bietet riesige Belohnung für das Finden eines speziellen Schiffs

No Man's Sky NEXT - Test-Video: Neuer Lack für's alte Raumschiff 9:18 No Man's Sky NEXT - Test-Video: Neuer Lack für's alte Raumschiff


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen