Nvidia Geforce GTX 480 - EVGA zeigt Vierfach-SLI-System

Der Hardware-Hersteller EVGA hat ein System mit gleich vier Nvidia Geforce GTX 480 im SLI-Verbund vorgeführt.

von Georg Wieselsberger,
09.04.2010 15:16 Uhr

Die neue Nvidia Geforce GTX 480 unterstützt laut technischen Daten das sogenannte »3-Way-SLI«, kann also offiziell nur mit zwei weiteren Grafikkarten zusammen eingesetzt werden. EVGA hat nun ein System vorgeführt, auf dem der DirectX-11-Benchmark Unigine Heaven trotzdem mit vier Geforce GTX 480 im »4-Way-SLI«-Verbund lief. Die erzielten Benchmark-Werte sind leider nicht bekannt.

Das verwendete EVGA-Mainboard X58 4-Way SLI ist mit einer speziellen SLI-Bridge ausgestattet, die diesen Zusammenschluss von vier Grafikkarten ermöglicht. Das ähnlich klingende Quad-SLI verwendet zwar auch vier Nvidia-Grafikchips und benötigt nur ein normales Mainboard mit SLI-Unterstützung, allerdings auch zwei Dual-GPU-Grafikkarten wie die Geforce GTX 295.

Alleine die Kosten für Mainboard und Grafikkarten für solche High-End-Systeme liegen im vierstelligen Bereich.

» Geforce-Historie: 15 Jahre, 15 Hardware-Generationen
» Technik-Demo Supersonic Sled: DirectX 11 und PhysX im Einklang

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen