PC Building Simulator 2: In diesem Spiel lasst ihr die Grafikkarten-Krise hinter euch

PC-Bastler dürfen sich freuen: 2022 kommt ein Nachfolger des PC Building Simulators. Was der zweite Teil der Simulation besser machen will, erfahrt ihr hier.

von Tillmann Bier,
09.03.2022 17:05 Uhr

Den Gaming-PC samt Custom-Gehäuse und schicker RGB-Beleuchtung selbst zusammenbauen? Was bei manchen vielleicht an der Fingerfertigkeit, Zeitmangel oder schlicht an finanziellen Mitteln scheitert, soll der PC Building Simulator 2 ermöglichen. Die neue Simulation will eure Bastler-Träume zumindest virtuell verwirklichen und dabei vieles noch besser und ausgefeilter machen als ihr Vorgänger.

Im Ankündigungstrailer könnt ihr einen ersten Blick darauf werfen, wie das aussehen soll. Alles weitere zum PC Building Simulator erfahrt ihr hier.

PC Building Simulator 2: Bald könnt ihr euren Traum-PC bauen, zumindest virtuell 0:37 PC Building Simulator 2: Bald könnt ihr euren Traum-PC bauen, zumindest virtuell

Das kann die PC-Simulation

Der PC Building Simulator lässt euch virtuell eigene Computer zusammenschrauben und beliebig mit Bauteilen und Konfigurationen experimentieren. Als Simulation setzt das Spiel dabei auf eine realitätsgetreue Darstellung. Im Vergleich zum ersten Teil sollen Hard- und Software noch realistischer simuliert werden.

Der PC Building Simulator 2 bietet euch Zugriff auf über 1.200 Bauteile, die von bekannten Herstellern wie Nvidia, AMD oder Intel stammen. Aber auch kleinere Marken, die von PC-Enthusiasten geschätzt werden, sollen dabei nicht fehlen.

Wenn euch dagegen Hardware-Sorgen im realen Leben plagen und ihr euch fragt, ob ihr doch langsam eine neue Grafikkarte kaufen müsst, dann haltet nach diesen Zeichen Ausschau:

5 Zeichen, die klar für einen Wechsel sprechen   71     13

Grafikkarte zu alt oder zu schwach?

5 Zeichen, die klar für einen Wechsel sprechen

Gegenüber ihrem Vorgänger wurde die Simulation auch um neue Features erweitert. Was hier genau dazu kommt, ist bisher aber nicht bekannt. Außerdem sehen eure virtuellen Selbstbau-PCs dank verbesserte Grafikqualität schöner und detaillierter aus.

Karriere-Modus

Schon im ersten PC Building Simulator konnten Spielerinnen und Spieler ihre eigene PC-Manufaktur und Reparaturwerkstatt leiten. Auch der zweite Teil soll einen Karriere-Modus mit 30 Stunden Umfang bieten. Wahrscheinlich dürft ihr euch hier wieder ähnlichen Aufgaben stellen.

Das gibt es sonst zu wissen

Wann erscheint der PC Building Simulator 2? Die Bastler-Simulation soll noch 2022 erscheinen und wird zunächst exklusiv im Epic Games Store verfügbar sein.

Kann man so PC-Bauen lernen? Schon der erste PC Building Simulator sollte auch Einsteigern Kenntnisse über den PC-Bau vermitteln. Unser Hardware-Experte Nils Raettig hat sich das Spiel gründlich angeschaut und erklärt im Test, ob es diese Aufgabe erfüllt:

PC Building Simulator im Test   26     2

Mehr zum Thema

PC Building Simulator im Test

Was haltet ihr von der Ankündigung des neuen PC Building Simulators? Ist euch die Technik egal, oder baut ihr euren Rechner am liebsten selbst zusammen und würdet gerne mit dem Spiel experimentieren? Schreibt eure Meinung gerne in die Kommentare!

zu den Kommentaren (23)

Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.