Playstation Now - Streaming-Dienst von PS4- und PS3-Spielen jetzt für PC verfügbar

Nach langer Wartezeit schafft es Playstation Now endlich nach Deutschland. Über den Streaming-Dienst kann man am PC PS3- und PS4-Titel spielen.

von Elena Schulz,
24.08.2017 14:00 Uhr

Über Playstation Now kann man konsolenexklusive Spiele für PS3 oder PS4 über ein Abo auch am PC spielen. Der Dienst ist jetzt in Deutschland verfügbar.Über Playstation Now kann man konsolenexklusive Spiele für PS3 oder PS4 über ein Abo auch am PC spielen. Der Dienst ist jetzt in Deutschland verfügbar.

In anderen Ländern ging der Playstation Now schon früher an den Start, Deutschland musste sich noch gedulden. Jetzt ist der Streaming-Dienst aber auch hierzulande verfügbar und macht eigentlich konsolenexklusive PS3- und PS4-Titel auch auf dem PC spielbar, zumindest für eine monatliche Abo-Gebühr.

Aktuell fällt das Angebot gerade bei den PS4-Spielen in Deutschland aber noch verhältnismäßig klein aus. Eine komplette Übersicht an Titeln findet sich auf der offiziellen Website. Dabei sind aber immerhin Exklusiv-Highlights wie God of War 3: Remastered oder Heavy Rain auf der PS4 und The Last of Us, Red Dead Redemption oder Uncharted 3 auf der PS3.

Das Angebot soll noch erweitert werden, vielleicht sehen wir dort also irgendwann Titel wie Uncharted 4, Bloodborne oder Horizon: Zero Dawn.

Unsere Empfehlungen: Diese Playstation-Hits sollte man jetzt auf dem PC spielen

Das Netflix für Spiele?

Der Abo-Dienst kostet 17 Euro im Monat und ermöglicht das Streamen der Spiele auf einer PS4 oder einem Windows-PC. Die Spiele laufen hier auf den Sony-Servern und werden nur auf das Gerät zuhause übertragen. Gespielt wird mit dem Gamepad, auch auf dem PC ist das mit dem Dualshock 4 Controller entweder per Kabel oder wireless mithilfe eines Adapters möglich. Wir haben testweise auch einen Xbox One Controller probiert und damit keine Probleme (auch wenn die Button-Einblendungen natürlich nicht stimmen).

Auf beiden Geräten muss dafür aber eine App und ein Konto bei Sony eingerichtet werden. Aktuell gibt es außerdem die Möglichkeit, das Angebot sieben Tage lang kostenlos zu testen. Damit der Streaming-Dienst funktioniert, setzt Sony eine Online-Verbindung mit mindestens 5 Mbit pro Sekunde voraus (DSL 6.000). Da die Spiele ohnehin gestreamt werden, sind die Hardware-Voraussetzungen niedrig: Benötigt werden lediglich ein Core-i3-Prozessor, 2 GB RAM und 300 MB freier Festplattenspeicherplatz.

Was ist Playstation Now? Alles, was man zum Launch wissen muss

Playstation Now - Launch-Trailer zum Streaming-Dienst für PS3- & PS4-Spiele 1:00 Playstation Now - Launch-Trailer zum Streaming-Dienst für PS3- & PS4-Spiele


Kommentare(83)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen