Künstliche Intelligenz, die (vielleicht) niemand braucht

KI ist eine wichtige Zukunftstechnologie, doch wie sieht ihre Gegenwart aus? Micha und Rae experimentieren mit sinnvollen und weniger sinnvollen KI-Tools.

von Michael Graf, Rae Grimm,
02.03.2022 08:00 Uhr

Replika (rechts) ist eine Companion-App fürs Smartphone, die Freundschaft simulieren soll. Micha hingegen ist mit einem Stellaris-Roboter verschmolzen, dessen Bild wir per KI-Tool hochskaliert haben. Da sage noch eine, Künstliche Intelligenz sei nutzlos! Replika (rechts) ist eine Companion-App fürs Smartphone, die Freundschaft simulieren soll. Micha hingegen ist mit einem Stellaris-Roboter verschmolzen, dessen Bild wir per KI-Tool hochskaliert haben. Da sage noch eine, Künstliche Intelligenz sei nutzlos!

Okay, eines vorneweg: Dieser Podcast ist keine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema Künstliche Intelligenz. Die liefern wir zu gegebener Zeit sehr gerne nach, diesmal allerdings geht's rein anekdotisch um KI-Tools, die unser Leben erleichtern oder erheitern sollen.

Micha und GamePro-Chefredakteurin Rae haben einigen dieser KI-Tools ausprobiert, was abwechselnd zu manischem Kichern, besorgtem Stirnrunzeln und verblüfftem Respekt führte. Und dann zu mehr Kichern.

  • Los geht's mit Rae, die Companion-Apps fürs Smartphone ausprobiert hat, darunter Replika (Apple/Google), eine Chat-KI, die eine Freundin oder einen Freund simulieren soll. Das Ergebnis ist gar nicht übel - einige Replika-Konkurrenten erschienen uns allerdings bedenklich bis gefährlich. Darüber hat Rae auch einen Artikel für GamePro geschrieben.
  • Micha ergreift nun endlich die Gelegenheit, im Podcast über seine Abenteuer in AI Dungeon zu sprechen, einem browserbasierten Generator für (englische) Textadventures. Dessen KI-Routinen werden sogar immer besser, man sollte dennoch ein Faible für surrealen Humor mitbringen.
  • Außerdem hat Micha viel Zeit auf Boredhumans.com verbracht, einem Sammelbecken für absurde KI-Generatoren von Fake-Pizzen über Liedtexte bis hin zu - Videospielideen. Zum Glück kann er die Zeit, die er dort verschwendet hat, nun als Podcast-Recherche rechtfertigen.
  • Und zu guter Letzt wagt Micha das Experiment, ob ihn eine KI ersetzen kann, indem sie einen Text über Stellaris generiert. Das Ergebnis lest ihr auf GameStar.de, im Podcast liest euch Micha den KI-generierten Text zudem vor.
Folge verpasst? Hier gibt's alle Podcast-Episoden in der Übersicht

Krasser Plot-Twist in AI Dungeon: Zavala ist Merlin, und Merlin ist böse! Elegant auch, wie AI Dungeon Michas Vertipper (»arme« statt »army«) direkt in den Namen eines Charakters einbaut. Krasser Plot-Twist in AI Dungeon: Zavala ist Merlin, und Merlin ist böse! Elegant auch, wie AI Dungeon Michas Vertipper (»arme« statt »army«) direkt in den Namen eines Charakters einbaut.

Folge jetzt anhören

Ihr könnt die Folge entweder direkt im Browser hören oder per Klick auf den blauen Button für später herunterladen. In manchen Browsern müsst ihr dafür rechtsklicken und »Ziel speichern unter« wählen.

Alternativ gibt's wie immer unseren RSS-Feed für Plus-User, mit dem ihr alle neuen Podcast-Folgen direkt aufs Smartphone laden könnt.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Exklusive Tests, mehr Podcasts, riesige Guides und besondere Reportagen für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.


Kommentare(12)

Nur angemeldete Plus-Mitglieder können Plus-Inhalte kommentieren und bewerten.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Exklusive Tests, mehr Podcasts, riesige Guides und besondere Reportagen für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.