Plus-Folge 100: Das Podcast-Jahr 2020 - Ein Hoch auf die Schweiz und sorry, Saarland!

Der kometenhafte Aufstieg des GameStar-Podcast ging auch im Krisenjahr 2020 weiter. Das verdanken wir vor allem unseren südwestlichen Nachbarn.

von Michael Graf, Maurice Weber, Dimitry Halley,
26.12.2020 08:00 Uhr

Wir danken all unseren Hörern - vor allem denen aus der Schweiz. Wir danken all unseren Hörern - vor allem denen aus der Schweiz.

Merci vielmal an unsere Hörerinnen und Hörer in der Schweiz: Noch mehr als Deutschen und Österreichern verdanken wir euch im Jahr 2020 das weiterhin monströse Wachstum des GameStar-Podcasts - vor allem am Nachmittag! Wobei wir natürlich auch Herzen nach Südosten senden, genauer gesagt an das österreichische Burgenland, genauer gesagt an die Regierung des Burgenlandes.

Wieso, warum? Das besprechen Micha, Maurice und Dimi im traditionellen Rückblick auf das Podcast-Jahr 2020, das... sagen wir mal: anders war. Denn unser Gründertrio ergriff nur noch selten gemeinsam die Mikrofone, stattdessen diskutierten wir in wechselnder Besetzung mit immer neuen Gästen aus der GameStar-Redaktion und dem Rest der Welt.

Alle Folgen des GameStar-Podcasts in der Übersicht
Doch der Rückblick gebührt natürlich uns dreien, die wir aus dem Podcast-Olymp hinabblicken auf unsere Lieblingsfolgen, unsere internationale Zuhörerschaft - und auch auf demoralisierende Rückschläge. Vor allem aber müssen wir zu Kreuze kriechen. (Diese Formulierung ist nicht zufällig gewählt, wir hoffen, dass in bestimmten Teilen Roms hiervon Kenntnis genommen wird!)

Denn wir müssen uns in aller Form entschuldigen beim Saarland. Euch, lieben Saarländern, verdanken wir nämlich nicht nur Heinz Becker und Dibbelabbes, sondern auch... ach, hört am besten selbst!

Podcast jetzt anhören

Hört die Folge entweder direkt im Browser oder ladet sie per Klick auf den blauen Button für später herunter. In manchen Browsern müsst ihr dafür rechtsklicken und »Ziel speichern unter« wählen.

Alternativ empfehlen wir unseren RSS-Feed für Plus-User, mit dem ihr alle neuen Podcast-Folgen direkt auf euer Smartphone laden könnt.