Pokémon Go - Neues Update erleichtert das Fangen von seltenen Pokémon

Onix, Vulnona, Elektek und Co. können bald leichter gefangen werden. Niantic installiert ein neues Pokémon Go Feature mit dem Spieler ihre Chancen steigern können, seltenere Monster von bestimmten Typen zu fangen.

von Michael Herold,
06.10.2016 11:39 Uhr

Dank neuem Medaillen-System wird das Fangen von Pokémon demnächst leichter. Dank neuem Medaillen-System wird das Fangen von Pokémon demnächst leichter.

Mit einem neuen Medaillen-System bringt das Entwicklerstudio Niantic neuen Schwung und einige Erleichterungen in Pokémon Go. Dank dem angekündigten Update soll jedes gefangene Pokémon vermerkt werden. Sobald man genug Monster eines bestimmten Typs (wie Feuer, Wasser, Gift, etc.) gefangen hat, erhält man eine entsprechende Medaille. Mit der Medaille erhält man außerdem einen Bonus auf den dazugehörigen Element-Typ, sodass zukünftig Pokémon derselben Art einfacher zu fangen werden.

Mehr zu Pokémon Go:So anders spielt sich Pokémon in den USA.

Wenn ein Spieler also beispielsweise zehn Pokémon vom Typ Gift fängt, erhält er einen »+1 Bonus«auf das Fangen von Gift-Pokémon. Niantic will das Update bald veröffentlichen, nannte aber noch kein genaues Datum.

Erst vor Kurzem wurde sogar die Ministerpräsidentin von Norwegen während eine Parlamentssitzung beim Pokémon Go spielen fotografiert.

Video-Talk zu Pokemon Go - Warum ist Pokémon Go so erfolgreich? 18:10 Video-Talk zu Pokemon Go - Warum ist Pokémon Go so erfolgreich?

zu den Kommentaren (15)

Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.