Pokémon GO - Spawn-Rate auf dem Land angeblich erhöht

Bisher war Pokémon GO vor allem ein Spiel für die Stadt. Nur dort gab es genügend Pokéstops und Spawn-Punkte für Pokémon, um langzeitig zu spielen. Glaubt man einem Bericht, arbeitet Niantic aber aktuell an Anpassungen für Nutzer auf dem Land.

von David Gillengerten,
01.05.2017 14:17 Uhr

Bisher traf man Spieler von Pokémon GO vor allem in Städten. Mit einer Erhöhung der Spawn-Rate könnte Niantic aber auch versuchen, Nutzer auf dem Land erneut zu motivieren.Bisher traf man Spieler von Pokémon GO vor allem in Städten. Mit einer Erhöhung der Spawn-Rate könnte Niantic aber auch versuchen, Nutzer auf dem Land erneut zu motivieren.

»Pokémon GO, spielt das überhaupt noch jemand?«, fragen sich regelmäßig einige Nutzer in den Kommentaren. Spieler auf dem Land werden das mehrheitlich verneinen: Denn außerhalb der Stadt macht Niantics Mobile Game aufgrund von fehlenden Pokéstops und ausbleibenden Pokémon nur halb so viel Spaß.

Nun arbeiten die Entwickler aber wohl an einer Verbesserung der Situation in ländlichen Gegenden. Wie die Seite Pokémon GO Hub berichtet, hat ein Tracker aus Kroatien in den vergangenen Tagen einen Anstieg der Spawn-Rate von bis zu 15 Prozent feststellen können. Demnach stieg die Anzahl der auftauchenden Pokémon vom 27. April auf den 29. April um genau 14,85 Prozent.

Spoofing-Sperre: Betrügen durch GPS-Fakes soll unterbunden werden

Laut dem Bericht handelt es sich um Daten aus verlässlicher Quelle, die ein mehrheitlich ländlich geprägtes Areal von circa 60 km² abdeckt. Die Erhöhung der Rate sorgte aber nicht für einen Anstieg der Spawn-Punkte oder der Qualität der Pokémon. Von Niantic gab es bisher noch keine offizielle Stellungnahme zum Thema.

Sommer 2017: Niantic plant großes Event

Pokémon Go Update-Trailer - 80 neue Pokémon sind im Anmarsch! 0:39 Pokémon Go Update-Trailer - 80 neue Pokémon sind im Anmarsch!


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen