Radeon VII - Vergleichs-Benchmarks von AMD für 25 Games

Wie ist die Gaming Performance der Radeon VII? AMD hat die 7-nm-Radeon mit der RX Vega 64 in 25 Spielen verglichen. Durchschnittlich soll die Radeon 7 um 29 Prozent schneller sein.

von Christoph Liedtke,
11.01.2019 10:18 Uhr

Die AMD Radeon VII ist laut des Herstellers im Durchschnitt um 29 Prozent schneller als das bisherige Topmodell Radeon RX Vega 64.Die AMD Radeon VII ist laut des Herstellers im Durchschnitt um 29 Prozent schneller als das bisherige Topmodell Radeon RX Vega 64.

Nach der Release-Ankündigung der AMD Radeon VII (Radeon 7) auf der CES 2019 liefert AMD in den Fußnoten einer Pressemitteilung weitere Benchmark-Ergebnisse zur Spieleleistung der ersten in 7 Nanometern gefertigten Grafikkarte mit Vega-20-Grafikchip.

Demnach ist die ab dem 7. Februar 2019 erhältliche AMD Radeon VII in Spielen durchschnittlich um 29 Prozent schneller als das bisherige Topmodell Radeon RX Vega 64. Für die Benchmarks hat AMD die Grafikkarten unter Windows 10 mit der Treiberversion 18.50 in insgesamt 25 Spielen in UHD-Auflösung (3840x2160 Pixel) und maximalen Details getestet.

Beim zugrunde liegenden Testsystem greift AMD nicht zu den eigenen Ryzen-Prozessoren, sondern entscheidet sich für einen vergleichsweise alten und mit nur vier Kernen bestückten Core i7 7700K von Konkurrent Intel. Ihm stehen außerdem 16,0 GByte DDR4-Arbeitsspeicher mit einer Taktrate von 3.000 MHz zur Seite.

Die Radeon VII wird in 7 nm gefertigt und besitzt 16,0 GByte HBM2-Videospeicher.Die Radeon VII wird in 7 nm gefertigt und besitzt 16,0 GByte HBM2-Videospeicher.

Weitere Details wie etwa den für die Leistungsfähigkeit von Grafikkarten wichtigen Chiptakt listet AMD nicht auf. Unklar ist außerdem, ob es sich bei der zum Vergleich herangezogenen Radeon RX Vega 64 um das Referenzmodell oder ein schnelleres Custom Design eines Partner handelt. Deshalb raten wir dazu, die Ergebnisse mit etwas Vorsicht zu genießen und erste redaktionelle Tests zur Spieleleistung und dann auch im Vergleich zur Nvidia-Konkurrenz wie der Geforce RTX 2080 abzuwarten.

Mit Blick auf unseren Test der Geforce RTX 2080 und die gemessenen Benchmarkwerte in The Witcher 3, Total War: Warhammer 2 und Wolfenstein 2 agiert die Radeon VII nicht direkt auf Augenhöhe zum Nvidia-Modell. Vergleichbar sind die Ergebnisse aber nicht, da sich die Testsysteme und die Benchmarksequenzen voneinander unterscheiden.

UHD/4K mit maximalen Details

Radeon VII

Radeon RX Vega 64

Performance-Plus

AC: Odessey

36 fps

28 fps

28,6 Prozent

Battlefield 1

80,5 fps

59,2 fps

36 Prozent

Battlefield 5

62,2 fps

46,7 fps

33,2 Prozent

Civilization 6

97,1 fps

78,1 fps

24,3 Prozent

CoD: Back Ops 4

82,3 fps

68 fps

21 Prozent

Destiny 2

65,1 fps

50,9 fps

27,9 Prozent

Deus Ex: Mankind Divided

53,4 fps

40,2 fps

32,8 Prozent

DOOM

89,5 fps

67,2 fps

33,2 Prozent

F1 2018

78 fps

61 fps

27,9 Prozent

Fallout 76

76,6 fps

45,5 fps

68,4 Prozent

Far Cry 5

62 fps

49 fps

26,5 Prozent

Forza Horizon 4

72,8 fps

62,8 fps

15,9 Prozent

Ghost Recon: Wildlands

36,3 fps

29,2 fps

24,3 Prozent

Grand Theft Auto 5

76,2 fps

60,1 fps

26,8 Prozent

Hitman 2

53,3 fps

49,6 fps

7,5 Prozent

Just Cause 4

50,8 fps

42,6 fps

19,3 Prozent

Mittelerde: Mordors Schatten

54,3 fps

41,6 fps

30,5 Prozent

Monster Hunter World

35,4 fps

29,4 fps

20,4 Prozent

Rise of the Tomb Raider

58,3 fps

46 fps

26,7 Prozent

Shadow of the Tomb Raider

47,5 fps

36,3 fps

33,6 Prozent

Star Control

88,9 fps

69,2 fps

28,5 Prozent

Strange Brigade

86,7 fps

60,9 fps

46 Prozent

The Witcher 3

55,4 fps

41,4 fps

33,9 Prozent

Total War: Warhammer 2

34,6 fps

28,3 fps

22,3 Prozent

Wolfenstein 2: The New Colossus

93,4 fps

74,2 fps

25,9 Prozent


Kommentare(149)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen