Die AMD Radeon VII ist die erste Grafikkarte, die im 7 Nanometer-Verfahren gefertigt ist. Die Grafikkarte ist mit dem Vega-20-Grafikchip bestückt und taktet mit 1.450 MHz (1.750 MHz Boost). Die Radeon VII besitzt 3.840 Shader, 256 Textur-Einheiten und 64 ROPs. Beim Videospeicher setzt AMD auf 16,0 GByte HBM2-Speicher mit einer effektiven Taktrate von 1.000 MHz. Über das 4.096 Bit breite Speicherinterface wird so eine Speicherbandbreite von 1 TByte/s realisiert. Das Referenzdesign setzt erstmals auf eine Kühlung mit drei Axial-Lüftern und verabschiedet sich somit vom Radialdesign mit nur einem Lüfter. Die Radeon VII besitzt zwei 8-Pol-Stromanschlüsse und eine TDP von 300 Watt. Für Monitore stehen drei DisplayPort 1.4- und ein HDMI 2.0b-Anschluss bereit.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.