Die AMD Radeon VII ist die erste Grafikkarte, die im 7 Nanometer-Verfahren gefertigt ist. Die Grafikkarte ist mit dem Vega-20-Grafikchip bestückt und taktet mit 1.450 MHz (1.750 MHz Boost). Die Radeon VII besitzt 3.840 Shader, 256 Textur-Einheiten und 64 ROPs. Beim Videospeicher setzt AMD auf 16,0 GByte HBM2-Speicher mit einer effektiven Taktrate von 1.000 MHz. Über das 4.096 Bit breite Speicherinterface wird so eine Speicherbandbreite von 1 TByte/s realisiert. Das Referenzdesign setzt erstmals auf eine Kühlung mit drei Axial-Lüftern und verabschiedet sich somit vom Radialdesign mit nur einem Lüfter. Die Radeon VII besitzt zwei 8-Pol-Stromanschlüsse und eine TDP von 300 Watt. Für Monitore stehen drei DisplayPort 1.4- und ein HDMI 2.0b-Anschluss bereit.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen