Raytracing-Offensive: Nvidia kündigt sechs neue Spiele mit RTX-Unterstützung an

Neben Bright Memory Infinite, Boundry und einigen anderen neuen Titeln, erhält auch Ring of Elysium Raytracing-Support. Außerdem gibt es ein neues Minecraft RTX-Video von Nvidia.

von Alexander Köpf,
18.12.2019 17:36 Uhr

Raytracing ist die Grafik der Zukunft - gelingt 2020 der Durchbruch? Raytracing ist die Grafik der Zukunft - gelingt 2020 der Durchbruch?

Derzeit fristet Echtzeit-Raytracing noch ein Nischendasein. Entsprechend leistungsfähige Hardware gibt es kaum und auch die Unterstützung in Spielen ist sehr rar gesät. Im kommende Jahr könnte sich das jedoch ändern. Die großen Chipfabrikanten AMD, Nvidia und Intel kündigten bereits neue oder verbesserte Hardwarebeschleuniger an und auch die Liste an Raytracing-fähigen Titeln wird länger.

So kündigte Nvidia im Rahmen der Tech-Konferenz GTC 2019 World Tour, die vom 16. bis 19. Dezember im chinesischen Suzhou gastiert, nun gleich eine ganze Reihe neuer Spiele mit RTX-Support an. Und auch einige ältere Games werden um eine entsprechende Implementierung erweitert.

Neues von Minecraft mit Raytracing

Der wohl prominenteste Vertreter ist dabei Minecraft. Dass das Klötzchen-Abenteuer mit Raytracing-Effekten versehen wird, ist zwar bereits seit der Gamescom 2019 bekannt, während Nvidias »Creators Ray Tracing Showcase«-Event im November entstanden aber ganz neue Welten. Die Highlights stellt Nvidia in einem kurzen Videoclip vor:

Ring of Elysium ist ebenfalls kein ganz neues Spiel. Den beliebten Battle-Royale-Shooter von Tencent gibt es bereits seit über einem Jahr, durch ein kommendes Update soll er um die Echtzeit-Strahlenberechnung erweitert werden.

Bright Memory Infinite, Boundary & Co.

Nvidia kündigte aber auch sechs neue Titel mit Raytracing-Support an. Bright Memory, das sich seit Januar 2019 als Early-Access-Spiel im Steam-Shop befindet, wird derzeit vom chinesischen Entwickler FYQD-Studio neu aufgelegt und soll dann als Bright Memory: Infinite erscheinen (Besitzer bekommen das Upgrade kostenlos). Auf der GTC 2019 China stellte das neu formierte Developer-Team die aktuellste Demo samt Raytracing-Effekten vor.

Weltraum-Action bei Schwerelosigkeit bietet Boundary von Entwickler Surgical Scalpels Studio. Die außerweltliche Umgebung soll durch Raytracing realistischer wirken und irgendwann im kommende Jahr für den PC erscheinen.

Was ist Raytracing? - Die Grafik der Zukunft erklärt - GameStar TV PLUS 16:54 Was ist Raytracing? - Die Grafik der Zukunft erklärt - GameStar TV

Daneben sollen auch der Action-Titel Project X, der Mitte 2021 erwartet wird, der Battle-Royale-Shooter Convallaria (für 2020 angekündigt), das Metroidvania F.I.S.T. und Xuan-Yuan Sword VII, dessen Vorgänger sich bereits seit den 1990er-Jahren bei chinesischen RGP-Fans großer Beliebtheit erfreuen, mit Raytracing-Effekten ausgestattet werden.

Mehr zum Thema:


Kommentare(91)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen