Robopocalypse - Steven Spielberg holt Michael Bay als Regisseur für den SciFi-Film

Schon lange wollte Steven Spielberg den Science-Fiction-Roman verfilmen. Nun wird Regisseur Michael Bay den Kampf Maschine vs. Mensch in Szene setzen.

von Vera Tidona,
08.03.2018 14:35 Uhr

Ähnlich wie in I, Robot geht es im Science-Fiction-Thriller Robopocalypse um den Kampf der Maschinen gegen die Menschen. Ähnlich wie in I, Robot geht es im Science-Fiction-Thriller Robopocalypse um den Kampf der Maschinen gegen die Menschen.

Einst wollte Regisseur Steven Spielberg den Science-Fiction Roman Robopocalypse (dt. Buchtitel Robocalypse) von Daniel H. Wilson verfilmen, doch daraus wurde nichts. Nun übergibt er die Regie an Michael Bay, der für den Produzenten Spielberg schon die erfolgreiche Transformers-Filmreihe umsetzte und sich einer neuen Aufgabe widmen möchte.

Michael Bay inszeniert Maschine vs. Mensch

Da kommt dem Action-Filmemacher Bay eine neue Maschine vs. Mensch-Story wohl gelegen: In der Buchvorlage experimentieren Wissenschaftler mit einer überlegenen künstlichen Intelligenz namens Archos R-14, die schließlich einen eigenen Willen entwickelt und sich zur Wehr setzt. Sie stellt sich gegen ihre Schöpfer und bringt sämtliche Maschinen der Welt unter seine Kontrolle. Die Robocalypse bringt die Menschheit an den Rand der Auslöschung, doch die Menschen setzen sich zur Wehr.

Die Vorlage des US-Buchautors und Ingenieur für Robotik, Daniel H. Wilson, erschien im Jahr 2011 und wurde drei Jahre später mit dem Sequel Robogenesis fortgesetzt.

Transformers-Regisseur Michael Bay wird für Steven Spielberg den SciFi-Film Robopocalypse drehen.Transformers-Regisseur Michael Bay wird für Steven Spielberg den SciFi-Film Robopocalypse drehen.

Spielberg wollte den Film selbst drehen

Schon früh sicherte sich Steven Spielberg die Filmrechte und holte Drew Goddard (Marvel's Daredevil, Der Marsianer, Cloverfield) als Drehbuchautor an Bord. Die Produktion war im Jahr 2013 bereits so weit fortgeschritten, dass es mit Chris Hemsworth, Anne Hathaway und Ben Whishaw eine erste Besetzung gab. Doch dann zog sich Spielberg zurück und das Projekt wurde auf Eis gelegt. Gerüchteweise wurde als Grund Budget-Probleme genannt.

Dennoch hat Spielberg das Interesse an dem Film nie verloren. Da er jedoch derzeit keine Zeit für die Regie findet, schließlich möchte er nach seinem kommenden SciFi-Film Ready Player One den nächsten Indiana Jones Film drehen, gibt er nun die Regie an Michael Bay ab. Er selbst bleibt aber als Produzent dem Film erhalten.

Viel ist über die Produktion noch nicht bekannte. So ist noch völlig unklar, ob es ein neues Drehbuch geben wird und wer die Besetzung übernehmen wird. Bisher hat der Kinofilm auch noch keinen Release-Termin.

Ready Player One - Neuer Action-Trailer zum Gamer-Film mit Easter Eggs aus Halo und mehr 1:56 Ready Player One - Neuer Action-Trailer zum Gamer-Film mit Easter Eggs aus Halo und mehr


Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen