Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: RTX 3070 Ti im Test - Spiele-Benchmarks im Vergleich mit RX 6800 und RTX 3070

Lautstärke und Effizienz

Lautstärke

  • Dezibel (dB)
Asus Rog Strix Geforce RTX 3080 Gaming OC 10.240 Mbyte
41,9
XFX Speedster Merc 319 Radeon RX 6700 XT Black 12.288 MByte
41,3
Geforce RTX 3080 Ti 12.288 Mbyte
40,9
Geforce RTX 3070 Ti 8.192 Mbyte
40,5
Geforce RTX 3070 8.192 MByte
40,4
Radeon RX 6800 XT 16.384 Mbyte
40,0
Sapphire Nitro+ Radeon RX 6800 16.384 Mbyte
39,6
Geforce RTX 3090 24.576 Mbyte
38,9
  • 0,0
  • 10,0
  • 20,0
  • 30,0
  • 40,0
  • 50,0

Nvidia setzt bei der Founders Edition der RTX 3070 Ti auf zwei Axiallüfter, von denen je einer auf der Vorder- und einer auf der Rückseite platziert ist. In Cyberpunk 2077 erreichen wir in der von uns gewählten Testsequenz unter 4K-Auflösung samt »Raytracing Ultra« 40,5 Dezibel, gemessen in einem Abstand von 25 Zentimetern bei offenem Gehäuse - die Umgebungslautstärke beträgt rund 38 Dezibel.

Die Leistungsaufnahme der RTX 3070 Ti beträgt in derselben Spielszene rund 271 Watt - das Powerlimit der Founders Edition liegt bei 290 Watt. Auf der Radeon RX 6800 messen wir 218 Watt, also 53 Watt weniger, auf der RTX 3070 sogar 64 Watt weniger.

Leistungsaufnahme
Cyberpunk 2077 (WQHD)

  • Leistungsaufnahme Grafikkarte
Asus Rog Strix Geforce RTX 3080 Gaming OC 10.240 Mbyte
353
Geforce RTX 3090 24.576 Mbyte
340
Geforce RTX 3080 Ti 12.288 Mbyte
334
Geforce RTX 3070 Ti 8.192 Mbyte
271
Radeon RX 6800 XT 16.384 Mbyte
256
Sapphire Nitro+ Radeon RX 6800 16.384 Mbyte
218
Geforce RTX 3070 8.192 MByte
207
XFX Speedster Merc 319 Radeon RX 6700 XT Black 12.288 MByte
204
  • 0
  • 72
  • 144
  • 216
  • 288
  • 360

Mit Blick auf die Energieeffizienz hinterlässt die RTX 3070 Ti keinen guten Eindruck. Im Vergleich zur RTX 3070 ist sie in Cyberpunk 2077 zwar rund sechs Prozent schneller, verbraucht dabei jedoch 31 Prozent mehr Energie.

Reicht der Videospeicher?

Ein Nachteil der RTX 3070 Ti gegenüber der RX 6800 ist der mit 8,0 GByte gegenüber 16,0 GByte deutlich geringer bemessene Videospeicher.

In unserem Testparcours hat sich das trotz maximaler Auslastung beziehungsweise Zuteilung unter 4K-Auflösung in Cyberpunk 2077 und Watch Dogs Legion zwar nicht als Problem erwiesen, hier könnte es im Einzelfall aber dennoch zu Bildrateneinbrüchen kommen.

RTX 3090

11.100 MByte

RTX 3080 Ti

11.280 MByte

RTX 3080

10.200 MByte

RTX 3070 Ti

8.160 MByte

RTX 3070

8.160 MByte

RX 6800 XT

10.450 MByte

RX 6800

12.900 MByte

RX 6700 XT

11.940 MByte

Für wen eignet sich die RTX 3070 Ti?

Die Nvidia Geforce RTX 3070 Ti richtet sich an anspruchsvolle WQHD-Spieler, die auch mal in 4K zocken möchten. Unter folgenden Bedingungen ist die RTX 3070 Ti etwas für euch:

  • Ihr möchtet die Leistung einer RX 6800, aber zusätzlich von Raytracing und vor allem von DLSS profitieren.
  • Ihr wollt aktuelle Blockbuster-Titel flüssig in WQHD spielen, aber auch mal 4K ausprobieren.

3 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (139)

Kommentare(139)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.