Sam & Max 2 - Plüschmonster in echtem 3D

von Jan Tomaszewski,
13.02.2004 13:09 Uhr

»Für die Akten, Sam & Max: Freelance Police nutzt einen Echtzeit-3D-Renderer. Der >So hübsch dass es vorberechnet sein muss<-Look ensteht durch eine prekäre Mischung aus Shadern, Bump- und Light-Maps sowie etwas, was wir >Liebe< nennen«, schreibt Mike Stemmle im Bezug auf aktuelle Spekulationen rund um die Grafik des neuen LucasArts-Adventures. In diversen Fan-Foren kam es zu Diskussionen über die verwendete 3D-Technik, die bislang eine Mischung aus vorberechneten 2D-Hintergründen und echten 3D-Figuren war. Sam & Max: Freelance Police soll Ende 2004 erscheinen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen