Shaq Fu: A Legend Reborn - Nachfolger des »schlechtesten Spiels aller Zeiten« kommt dieses Frühjahr

Vier Jahre nach der offiziellen Ankündigung erscheint im Frühling endlich Shaq Fu: A Legend Reborn. Das Prügelspiel mit der Basketball-Legende Shaquille O'Neal ist der Nachfolger des furchtbar schlechten »Shaq Fu« aus dem Jahre 1994.

von Michael Herold,
15.02.2018 18:16 Uhr

Die Legende ist zurück: Shaquille O'Neal prügelt sich wieder durch Videospiele.Die Legende ist zurück: Shaquille O'Neal prügelt sich wieder durch Videospiele.

Es gibt viele schlechte Videospiele auf der Welt, aber nur wenige von ihnen erreichen so einen Legendenstatus wie Shaq Fu. Das Prügelspiel mit Basketball-Superstar Shaquille O'Neal in der Hauptrolle kam 1994 raus und war so mies, dass es als eines der schlechtesten Spiele aller Zeiten in die Geschichte eingegangen ist. Also genau der richtige Kandidat für einen Nachfolger.

Saber Interactive, das Entwicklerstudio hinter Spielen wie NBA Playgrounds und Quake Champions, hat nun angekündigt, dass bereits im Frühjahr 2018 Shaq Fu: A Legend Reborn herauskommen wird. Damit erhält das Shaq-Fu-Sequel nach vier Jahren endlich einen Release, nachdem es bereits 2014 angekündigt wurde.

Erscheinen wird das neue Beat 'em up sowohl für PC als auch für PlayStation 4, Xbox One und die Nintendo Switch. Im Trailer zu A Legend Reborn nennen die Entwickler das Originalspiel selbst »wirklich scheiße«, der Nachfolger soll Shaqs Vermächtnis nun aber wieder ins rechte Licht rücken.

Nachfolger wird laut Entwicklern »besser als das Alte«

Im Sequel boxen und kicken wir uns in der Rolle von Shaquille O'Neal durch die Straßen von Hollywood und treten mit Waffen wie Katanas, Shuriken-Wurfsternen oder Baseballschlägern gegen hunderte von Schurken und fiese Bossgegner.

Die größten Kritikpunkte am Vorgänger waren zum einen das viel zu hektisches Gameplay und zum anderen die absurde Story, in der Shaq auf dem Weg zu einem Basketball-Spiel in Tokyo in eine andere Dimension gesaugt wird, um dort eine Mumie zu bekämpfen.

24 Jahre nachdem das Original erschienen ist, verspricht der Trailer zwar noch nicht allzu viel spielerischen Anspruch. Doch immerhin versprechen die Entwickler, dass das neue Shaq Fu »besser als das alte« werden soll.

Für Switch-Besitzer gibt es noch einen kleinen Bonus: Wer auf der Nintendo-Konsole NBA Playgrounds gekauft hat, erhält zum Release eine kostenlose Version von Shaq Fu: A Legend Reborn.

Plus-Report: Die 20 schlechtesten Spiele der letzten 20 Jahre

Shaq Fu Sega Mega Drive ansehen


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen