Soldatenausbildung mit Unreal-Engine

von GameStar Redaktion,
22.05.2002 21:42 Uhr

Die US-Army hat die Unreal-Engine lizenziert, um ein 3D-Actionspiel zu entwickeln. Das Programm trägt den Namen America's Army und soll im August kostenlos über Internet und Zeitschriften-CDs vertrieben werden. Es besteht aus zwei Programmteilen: dem Rollenspiel Soldiers und dem Actionspiel Operations, selbstredend mit realistischen Waffen ausgestattet. Die US-Streitkräfte wollen mit dem professionell aussehenden Spiel über ihre Arbeitsweise informieren und bei mehr jungen Leuten die Lust auf eine Soldatenkarriere wecken.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen