Speicherwoche und Apple-Week mit MacBook Pro M1 bei Mediamarkt [Anzeige]

Mediamarkt senkt in der Speicherwoche den Preis für externe Festplatten und interne SSDs, im Rahmen der Apple-Week gibt es das MacBook Pro mit M1-CPU günstiger.

von GameStar Deals ,
24.02.2021 17:51 Uhr

MX500 Evergreen: Die Crucial MX500 gibt es bereits seit einigen Jahren auf dem Markt, trotzdem handelt es sich weiterhin um eine der empfehlenswerten SATA-SSDs.

Mediamarkt hat aktuell gleich mehrere Aktionen mit Sonderpreisen im Angebot: In der Speicherwoche bekommt ihr externe Festplatten mit bis zu 8 TByte sowie interne SSDs für SATA und M.2 günstiger. Im Rahmen der Apple-Week hingegen gibt es das MacBook Pro mit dem brandaktuellen Apple M1-Prozessor reduziert.

Alle Angebote der Speicherwoche bei Mediamarkt

Solide SATA-SSD von Crucial

Auch für ältere Computer: Der SATA-III-Standard hat angesichts der neueren M.2-Möglichkeiten ein wenig Staub angesetzt, für nicht ganz so aktuelle PCs und Notebooks stellt eine SATA-SSD aber immer noch ein sehr sinnvolles Upgrade dar. Eine gegen eine SSD wie die MX500 getauschte Festplatte werdet ihr im Anschluss jedenfalls nicht mehr freiwillig als Bootmedium benutzen wollen.

Reizt den Standard aus: Mit Datenraten von über 500 Megabyte pro Sekunde und den SSD-typischen niedrigen Zugriffszeiten bietet die Crucial MX500 alles, was man von einer SSD erwartet. Vorteil des frühen Erscheinungsdatums: Es kommt TLC-Speicher zum Einsatz, der gegenüber modernerem QLC-Flash weniger schnell verschleißt und zudem schneller beschreibbar ist.

Alternative: Sucht ihr ein schnelles M.2-Laufwerk mit der doppelten Kapazität, wäre vielleicht die Crucial P2 geeignet. Das Laufwerk ist dank PCIe 3.0 (NVMe) deutlich schneller bei den Datenübertragungen und bietet gleich 2,0 TByte für 214,65 Euro.

Crucial MX500 SATA-SSD mit 1,0 TByte für 89,90 Euro

Externe Festplatten günstiger

Für Backups und fußläufige Datentransporte eignen sich externe Festplatte noch immer hervorragend. Für Film-, Foto- und Musiksammlungen kann nicht genug Speicherplatz vorhanden sein, weshalb vor allem die Modelle mit hohen Kapazitäten interessant sind. Bei der WD MyBook mit 8 TByte dürftet ihr so schnell nicht mehr an Platzmangel leiden. Das Laufwerk im wuchtigen 3,5"-Format benötigt allerdings ein externes Netzteil und lässt sich nicht vom USB-Port mit Storm versorgen.

Handlicher ist da die Seagate Expansion+, die 5,0 TByte im 2,5"-Format unterbringt. Das Laufwerk fällt entsprechend deutlich schmaler aus und benötigt keinen zusätzlichen Strom als den, der vom USB-3.0-Port bereitgestellt wird.

WD MyBook externe Festplatte mit 8,0 TByte, USB 3.0, 3,5 Zoll für 139,80 Euro

Apple MacBook Pro in der Apple-Week

Apple gilt als sehr preisstabil und erlaubt nur selten Angebotsaktionen. Umso praktischer, dass es bei der Apple-Week dann gleich eines der aktuellen MacBook Pro-Modelle um 150 Euro reduziert gibt. Im MacBook Pro M1 (2020) steckt daher bereits der Apple M1-Chip, der dank zahlreicher Optimierungen trotz ARM-Innenlebens viele x86-Notebookprozessoren hinter sich lassen kann. In der 15-Watt-Klasse bietet sonst kein Hersteller vergleichbare Leistung - Hut ab, Apple, selbst wenn man kein Apple-Fan ist.

Das angebotene Modell bietet neben dem M1 auch 8 Gigabyte RAM und 256 Gigabyte SSD sowie ein Display mit 13,3 Zoll und 2.560x1.600 Pixeln. Sollte es für eure favorisierten Anwendungen noch keine ARM-Version geben: Selbst x86-Software läuft dank Softwareunterstützung so schnell wie ihr es gewohnt seid.

Apple MacBook Air M1 (2020), Notebook 13,3", 8+256 GByte, Apple Silicon für 1.299 Euro

Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr GameStar: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.