Spendenaktion zur ROG Convention mit ASUS und Gaming Aid e.V.

Für die gute Sache: Am 12. April steigt in Duisburg die erste ROG Convention und wir sammeln zusammen mit Gaming Aid e.V. für den guten Zweck.

von GameStar Redaktion,
02.04.2019 16:50 Uhr

Auf der ROG Convention wird nicht nur gespielt, sondern es wird auch mit dem gemeinnützigen Verein Gaming Aid e.V. aus Berlin für den guten Zweck Geld gesammelt. Veranstalter ASUS und die Partner der Convention (Intel, Activision, THQ Nordic, Cloud Imperium Games, Seagate, Cherry) haben 7.500 Euro in den Spendentopf gegeben und Ihr könnt diesen im Laufe des Freitags noch erhöhen.

Wofür werden die Spenden gesammelt?

In der großen Abendshow »Battle of ROG« wird zwischen den beiden Teams Classic und Spielkind Gaming ein Gewinner ermittelt und die die gesammelten Spenden gehen dann jeweils an die vom Gewinner-Team ausgewählte Organisation. Die Donations werden über den StreamingApp-Dienst Tipeeestream.com abgewickelt. Etwaige Gebühren werden nicht von der Spendensumme abgezogen!

Jetzt mitmachen bei der ROG-Spendenaktion!

Dieser Spendencheck - mit einer hoffentlich hohen Endsumme - wird am nach der Abendshow vom Gewinnerteam an Gaming Aid e.V. übergeben.Dieser Spendencheck - mit einer hoffentlich hohen Endsumme - wird am nach der Abendshow vom Gewinnerteam an Gaming Aid e.V. übergeben.

Eine Bitte! Spendet nur so viel, wie ihr euch wirklich leisten könnt. Der Livestream ist kostenlos und wir wollen vor allem, dass alle Zuschauer im Stream und die Besucher vor Ort Spaß haben. Daher: dabei sein ist Alles und jede, auch kleine, Spende hilft!

Als Zahlungsmethoden akzeptiert Tipeeestream.com PayPal, Paysafecard, SofortÜberweisung, GiroPay und Visa-Kreditkarte. Es gelten die Nutzungsbedingungen von Tipeeestream.

Wer ist Gaming Aid e.V.?

Gaming Aid e.V. wurde im Juli 2013 von Mitgliedern der deutschen Spielebranche unter Gaming Aid e.V. wurde im Juli 2013 von Mitgliedern der deutschen Spielebranche unter

Gaming-Aid hat es sich zur Aufgabe gemacht, als gemeinnütziger Verein innerhalb der Spielebranche uneigennützig und unbürokratisch Gutes zu tun. Gemeinsam mit Spielern und Produktherstellern will Gaming-Aid Bedürftigen in Notsituationen mit schneller Hilfe in Form von finanzieller oder sächlicher Unterstützung zur Seite stehen und sieht sich als Speerspitze für soziales Engagement in der Gamesindustrie.

Mehr Infos zu Gaming Aid und die Charity-Projekte, die der Verein bisher unterstützt hat.

Macht mit bei der Charity-Aktion anlässig der ROG Convention 2019.Macht mit bei der Charity-Aktion anlässig der ROG Convention 2019.

ROG CONVENTION 2019

Die ROG Convention ist das größte ROG Fan-Event in Europa für alle Gamer und Hardware-Enthusiasten. Erlebt die neuste Hardware der Republic of Gamers und testet brandneue Games! Abgerundet wird das Event durch ein spannendes Rahmenprogramm, Gewinnspiele und eine gigantische Bühnenshow sowie die einzigartige ROG Party.

Über ASUS

ASUS entwickelt Produkte für das digitale Leben der Gegenwart sowie Zukunft und ist vom Fortune Magazin als eine der „World’s Most Admired Companies” ausgezeichnet worden. Das Portfolio umfasst neben ZenBo, ZenFone und ZenBook eine breite Palette an IT-Produkten und Komponenten für Augmented und Virtual Reality sowie Internet of Things. Mit mehr als 16.000 Mitarbeitern weltweit und einer erstklassigen Forschungs- & Entwicklungsabteilung von 5.000 Ingenieuren hat das Unternehmen im Jahr 2017 4.511 Auszeichnungen gewonnen und einen Umsatz von 13 Mrd. US-Dollar erwirtschaftet.

Über ROG

Republic of Gamers (ROG) ist eine ASUS-Submarke, die sich der Entwicklung der weltweit besten Gaming-Hardware und -Software widmet. ROG wurde 2006 gegründet und bietet eine komplette Serie innovativer Produkte, die für Leistung und Qualität bekannt sind, einschließlich Mainboards, Grafikkarten, Laptops, Desktops, Monitore, Audiogeräte, Router und Peripheriegeräte. ROG nimmt an großen internationalen Gaming-Events teil und sponsert diese. ROG-Hardware wurde verwendet, um Hunderte von Overclocking-Rekorden zu setzen, und sie ist nach wie vor die bevorzugte Wahl von Gamern und Enthusiasten auf der ganzen Welt.

Warum unterstützt GameStar die Spendenaktion?

Als offizieller Medienpartner verfrachten wir am Freitag unser mobiles MAX-Studio nach Duisburg und senden dort ab 14 Uhr den ganzen Tag live. Mit dabei ist unter anderem ein Talk mit den Entwicklern Cloud Imperium Games, die erste Ausgabe des GameStar-Podcast Live, sowie die große Bühnenshow ab 20 Uhr. Mehr zum Programm findet ihr auf unserer Themenseite.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen