GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 2: Star Wars: The Force Unleashed 2 - Wiedergeborener Jedi startet eigenen Klonkrieg

Die Story

Für The Force Unleashed 2 kann Activision nur an das »gute« Ende des Vorgängers anschließen, denn das »böse« Ende führt in die Story-Sackgasse. Problem: Der Held ist tot. Lösung: Der Held wird geklont und lebt so weiter. Der neue Galen ist erneut der Schüler von Darth Vader, hat in erster Linie aber mit einer Identitätskrise zu kämpfen. Denn wer will schon die Kopie eines anderen sein?

Galen Marek führt jetzt sogar zwei Lichtschwerter. Galen Marek führt jetzt sogar zwei Lichtschwerter.

Nach und nach kommen dem jungen Sith aber Zweifel an Vaders Geschichte: Immer wieder wird der Klon-Galen von Emotionen und Erinnerungen aus dem Leben des echten Galen heimgesucht. Wo kommen die her? Als ihm dann auch noch sein alter Jedi-Kumpel General Kota erklärt, Jedis oder Sith könne man überhaupt nicht klonen, ist Galen endgültig verwirrt. Das Einzige, was ihm Halt zu geben scheint, ist seine zaghafte Liebe zu der blonden Schönheit Juno Eclipse, die Galen in seinem früheren Leben (sprich: im ersten Teil) kennengelernt hat. Sie sehen schon: The Force Unleashed 2 wird wie schon sein Vorgänger eine tolle Krieg-der-Sterne-Geschichte erzählen, die ebenfalls in die offizielle Handlung des Star-Wars-Universums integriert werden wird.

2:11

» Teaser-Trailer zu Star Wars: The Force Unleashed 2 im großen Player

Neue Fähigkeiten

Galen Marek war am Ende von The Force Unleashed unheimlich mächtig, er konnte sogar Sternenzerstörer per Telekinese aus dem Orbit zerren. Der neue Galen hat einen Großteil seiner Fähigkeiten verloren – sonst wäre das Spiel ja wohl auch schnell langweilig.

Galen muss also wieder zu alter Form gelangen und lernt bei der Gelegenheit auch neue Tricks. Zum einen fuchtelt er jetzt mit zwei Lichtschwertern gleichzeitig herum, mit denen er neue Kombo-Attacken vollführen kann. Zum anderen meistert er zusätzliche Macht-Fähigkeiten, etwa die Geist-Kontrolle à la »Das sind nicht die Droiden, die Ihr sucht.« Hat Galen genug Gegner verdroschen, kann er den »Super Force Fury«-Modus aktivieren, in dem er dann richtig austeilt. Damit können ihm die Entwickler auch mal extradicke Gegner entgegenstellen. Im ersten Teaser-Trailer zu The Force Unleashed 2 tritt Galen zum Beispiel gegen einen überdimensionierten Rancor an.

Letztlich kann Galen Marek in The Force Unleashed 2 die Geschicke des Star-Wars-Universums nicht komplett umkehren, immerhin gehört die Story des Spiels zur offiziellen Star-Wars-Saga. Aber natürlich bietet die Lücke zwischen den Episoden 3 und 4 genug Raum, damit unser Held zahlreiche Abenteuer erleben und noch viele faszinierende, unbekannte Schauplätze besichtigen kann.

Star Wars: The Force Unleashed 2 - Screenshots ansehen

2 von 2


zu den Kommentaren (51)

Kommentare(51)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.