Star Wars: The Old Republic - Patch-Notes zum Update 1.3.5

BioWare veröffentlicht im Verlauf dieses Tages den Patch 1.3.5 für das Online-Rollenspiel Star Wars: The Old Republic. Die Patch-Notes liegen bereits vor.

von Andre Linken,
07.08.2012 13:51 Uhr

Der Patch 1.3.5 für Star Wars: The Old Republic erscheint heute.Der Patch 1.3.5 für Star Wars: The Old Republic erscheint heute.

Derzeit sind die Server des Online-Rollenspiels Star Wars: The Old Republic nicht erreichbar. Der Entwickler BioWare nutzt diese Wartungsarbeiten, um den Patch 1.3.5 aufzuspielen. Sollte alles nach Plan verlaufen, sind die Server ab 15:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit wieder online.

In der Zwischenzeit können Sie sich bereits die offiziellen Patch-Notes durchlesen. So nehmen die Entwickler unter anderem einige Änderungen an den Fertigkeiten diverser Klassen vor, beheben Fehler bei Flashpoints und Missionen und überarbeiten einige der Vermächtnis-Stufen.

Patch-Notes für Star Wars: The Old Republic v1.3.5

Klassen und Kampf

  • Wächter - Klingensturm: Der kritische Schaden, der durch diese Fertigkeit der Ataru-Form hinzugefügt wurde, hat nicht richtig funktioniert und wurde entfernt, da Wächter im von uns angestrebten Rahmen liegen. Diese Änderung hat keine Auswirkungen auf die Effektivität dieser Fertigkeit
  • Marauder - Auflösen: Der kritische Schaden, der durch diese Fertigkeit der Ataru-Form hinzugefügt wurde, hat nicht richtig funktioniert und wurde entfernt, da Marauder im von uns angestrebten Rahmen liegen. Diese Änderung hat keine Auswirkungen auf die Effektivität dieser Fertigkeit.
  • Schmuggler - XS Frachter: Diese Fertigkeit wird nun nicht mehr Spieler, die nicht für das PvP markiert sind, für PvP markieren.
  • Imperialer Agent - Orbitalschlag: Diese Fertigkeit wird nun nicht mehr Spieler, die nicht für das PvP markiert sind, für PvP markieren.

Flashpoints und Operationen

  • Kaon wird belagert - Ein Fehler wurde behoben, der manchmal dazu führte, dass Lichter bei hohen Shader-Einstellungen nicht richtig dargestellt wurden.
  • Die Esseles - Ein Fehler in der Eröffnungskonversation für den schweren Modus, der nur im deutschen Client auftrat, wurde behoben.
  • Explosiver Konflikt - Ein Fehler im Denova Mienenfeld wurde behoben, so dass Probes nun immer korrekt aufgedeckt werden sollten.

Gruppenfinder

  • Der Anführer einer Gruppe wird nun darüber informiert, wenn er die Gruppe nicht anmelden kann, da ein Spieler offline ist.

Gegenstände

  • Die Köpfe der Charaktere werden nicht mehr durch die Rüstungsteile des Kampfmeister Helmes oder der [Prototyp] Primeval Vindicator Brustplatte clippen.
  • Warstalker Helme verformen sich nun nicht mehr, wenn der Charakter gestorben ist.

Vermächtnis

  • Die benötigte Vermächtnis-Stufe um Erfahrungspunkte-Vorteile zu erwerben wurde verändert.
    Man benötigt nun Stufe 2/3/5/7/10 (vorher: 5/10/15/20/25).
  • Die benötigte Vermächtnis-Stufe um Begleiter-Vorteile zu erwerben wurde verändert. Man benötigt nun Stufe 2/5/8 (vorher 5/10/15).
  • Der Prioritätstransport auf die Heimatwelt und ins Outlaws Den benötigt nun Vermächtnis-Stufe 2 (vorher 10).
  • Der Prioritätstransport ins „ Schwarze Loch ” benötigt nun Vermächtnis-Stufe 5 (vorher 10).
  • Die benötigte Vermächtnis-Stufe um Reperaturdroiden-Vorteile zu erwerben wurde verändert. Man benötigt nun Stufe 5/8/12 (vorher 10/15/25).
  • Das Vermächtis-Vortel, welches euch überall eure Fertigkeiten zurücksetzen lässt, benötigt nun Vermächtnis-Stufe 5 (vorher 10).

Missionen und NSCs

  • Balmorra - Colicoiden-Massaker: Diese Mission wiederholt sich nun nicht mehr, wenn man sie abgeschlossen hat.
  • Taris - Wertvoller Besitz: Spieler in der Gruppe müssen nicht mehr auf den respawn der Kolonie-Daten warten, ehe sie diese aufnehmen können.

PVP

  • Novare-Küste - Spieler können nicht mehr auf dem Dach von Gebäuden landen, wenn sie eine Fertigkeit benutzen, die einen anderen Spieler anspringt (wie Macht-Ansturm).

Verschiedene behobene Fehler

  • Das Emote /Eisenfause funktioniert im deutschen Client nun korrekt.
  • Die Performance des Bloom-Effekts wurde verbessert.
  • Einige Textfehler wurden behoben.

Star Wars: The Old Republic - Screenshots ansehen


Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen